Darf ich jemanden anzeigen, der mich grundlos als Nazi bezeichnet hat?

10 Antworten

Ich denke, es ist schon eine Beleidigung. Allerdings, wenn er das abstreitet Aussage gegen Aussage. Es heißt, dass jemand solange Unschuldig ist, bis seine Schuld bewiesen ist. Normalerweise brauchst du einen Zeugen oder einen anderen Beweis (keine Tonbandaufnahmen).

Wegen so einer Banalität willst du tatsächlich die Justizbehörden beschäftigen? Kein Wunder, dass die Gerichte kaum noch Zeit haben, sich um die wirklich wichtigen Fälle zu kümmern, wenn da jeder wegen so einem Pipifax klagen will.

Lass es sein.Der ganze Aufwand lohnt sich nicht und derjenige kommt mit einer Verwarnung davon.Ich ignoriere solche Dinge grundsätzlich.

Was möchtest Du wissen?