Du weißt schon, dass Lovoo vor einigen Monaten durch die Medien ging weil dort fast nur Fakes unterwegs sind (massenhaft gefälschte Profile). Sie locken die Männer immer wieder mit Nachrichten. Und damit die Männer antworten können brauchen sie Credits und die kosten Geld. Mein Tipp: Gehe in eine Disko oder schaue dich auf deiner Schule oder Berufsschule um. Da siehst du gleich was du bekommst und kaufst nicht die Katze im Sack. Außerdem kostet das nichts.

...zur Antwort

Deine Cousine heiratet - nicht du. Warum sollte sie die Hochzeit also absagen? Du meinst mit deiner Überschrift wahrscheinlich, dass du als Gast absagen musst. Das ist ja kein Problem. Sage ehrlich, dass du ohne deinen Vater nicht auf die Hochzeit gehen möchtest. Punkt.

...zur Antwort

Wenn der Rahmen dazu passt, dann empfehle ich dieses Album, welches es auch als MP3-Album zu kaufen gibt. https://www.amazon.de/dp/B001SWMB1K Für rund 5,50 Euro kann man nichts falsch machen. Auch Probehören möglich. Mir gefällt es.

...zur Antwort

Früher war es völlig normal schon mit 20 eine Familie zu gründen. Das ist nicht nur in Russland so. Heute sind Erstgebärende im Schnitt 30 Jahre alt.

...zur Antwort

Sexspielzeug kannst du erst ab 18 kaufen (außer in Drogeriemärkten). Lies vorher noch ein wenig Bravo.

...zur Antwort

Wie kommst du auf Schwager? Schwager bedeutet: der Mann deiner Schwester. Und das klingt, als wären die beiden verheiratet. Es ist einfach ein Mann mit dem du nicht blutsverwandt bist. Und den kannst du natürlich heiraten.

...zur Antwort

Das kann man sich alles selbst überlegen. Ihr könnt, aber ihr müsst nicht. Hauptsache es wird in der Einladungskarte richtig formuliert. Wenn ihr also möchtet, dass die Gäste die Übernachtung selbst zahlen, dann könnt ihr schreiben: "Wir helfen euch gern bei der Suche nach einer günstigen Übernachtungsmöglichkeit." Das ist ein klarer Satz, dass ihr diese Kosten nicht übernehmt. Und bzgl. der Blumenkinder könnt ihr schreiben: "Wir freuen uns über Blumenkinder." Glaube mir, da melden sich genug die das dann umsonst übernehmen. Schließlich kommen deren Kinder auf den Hochzeitsfotos kostenlos groß raus. :-)

...zur Antwort

Ich bin seit 2005 Amazon-Kunde und hatte in dieser Zeit 2x die Probemitgliedschaft für Prime für 30 Tage. Und es lief immer gleich ab. Man kann in den Einstellungen unter "Mitgliedschaft verwalten" das Probe-Abo abbestellen und dann erscheint automatisch der Hinweis, dass das Abo automatisch endet und nichts abgebucht wird. Das muss man aber bis spätestens 1 Tag vor Ablauf des Probe-Abos machen. Sonst läuft es weiter. Vor Ende der 30 Tage wird nichts abgebucht! Also wenn das bei dir passiert ist, dann hast du das Probe-Abo definitiv nicht rechtzeitig gestoppt.

...zur Antwort

Wieso musst du den Windows-7-Key auf der Internetseite angeben? Das habe ich noch nie gehört.

...zur Antwort

Warum wählst du nicht einfach DHL oder Hermes aus und gibst das Paket dann einfach in einem der unzähligen DHL-Paketshops oder Hermes-Paketshops ab? Gibt es an jeder Ecke. Wo genau steht auf der DHL-Seite und auf der Hermes-Seite.

...zur Antwort

Auch wenn deine Frage schon alt ist, möchte ich sie als Busfahrer doch gern korrekt beantworten. Es gibt Haltestellen, an denen sich besondere Signale für Straßenbahnen und auch für Busse befinden (weiß auf schwarzem Grund). Diese Signale werden an einigen Haltestellen erst dann aktiviert, wenn die Tür nach dem Fahrgastwechsel geschlossen wird. Aber auch wenn niemand ein- oder aussteigen will, muss der Bus der Ampel signalisieren, dass er abfahrtbereit ist. Das geht nur, wenn der Busfahrer die Tür kurz öffnet und wieder schließt. Bei modernen Bussen kann der Fahrer auch einfach nur die Tür-Freigabe-Taste drücken. Auch dann erkennt die Ampel, dass der Bus abfahrtbereit ist und zeigt dies durch ein großes weißes A an. Das A kann man mit "Abfahrtbereit" oder "Angemeldet" übersetzen.

Wenn der Bus zur Seite kippt, dann hat der Fahrer wahrscheinlich aus Versehen die automatische Absenkung aktiviert. Im Normalfall gleicht ein Bus nur das Niveau aus, damit die Leute im Bus gerade sitzen/stehen können.


...zur Antwort

Wenn du nicht-gewerblich mit einem LKW fährst, der ein zulässiges Gesamtgewicht von nicht mehr als 7,5 Tonnen hat, dann gelten für dich keine Ruhe- und Lenkzeiten und du brauchst auch keine Fahrerkarte. Nicht-gewerblich kann z. B. dein privater Umzug mit einem Leih-LKW sein.

Dennoch möchte ich dir empfehlen immer ausreichend Pausen einzulegen. Du kannst dich dabei gern nach den offiziellen Ruhe- und Lenkzeiten richten (musst es aber nicht). Offiziell muss ein LKW- oder Busfahrer nach spätestens 4,5h eine Pause von mind. 45 Minuten einlegen. Es spricht nichts dagegen das auch so zu machen, wenn man sich nicht an diese Regelung halten muss. Es ist wichtig gesund anzukommen - nicht schnell. Deine Konzentration lässt nach ein paar Stunden hinter dem Steuer nach. 45 Minuten Pause mit Wasser, Obst oder einer leichten warmen Mahlzeit und frischer Luft machen dich wieder fit für den 2. Teil der Reise.

...zur Antwort

Das Thema "Amazon unter 18" wurde bei gutefrage.net schon oft behandelt und ich habe mich 2014 selber bei Amazon schlau gemacht, weil die Frage hier immer wieder auftaucht. ALSO: Du darfst auch unter 18 ein Konto bei Amazon haben und auch bestellen, ABER nur mit dem Einverständnis deiner Eltern. Das steht auch so in den AGB von Amazon. Viel Spaß beim einkaufen.

...zur Antwort

Die Ware muss noch durch den Zoll! Das kann dauern. Wann dein Paket genau kommt, kann dir aber niemand sagen.

...zur Antwort

Das kommt ganz auf das Verkehrsunternehmen an! Es gibt Verkehrsunternehmen, da haben die Busfahrer einen kleinen Computer mit eingebautem Fahrkartendrucker an ihrem Platz. Und dann gibt es Verkehrsunternehmen, da gibt es das eben nicht beim Fahrer und man muss am Automaten oder in einer Verkaufsstelle kaufen.

...zur Antwort

Die Frage ist uralt, aber die Antworten sind leider nicht richtig gewesen. Wenn der Zug reservierungspflichtig ist, dann muss man bei der Buchung auch immer zwingend einen Sitzplatz dazu buchen, weil in diesem Zug niemand ohne Sitzplatz mitfahren darf. Deshalb nennt man ihn "reservierungspflichtig".

...zur Antwort

Dieser Busfahrer verstößt gegen mehrere Vorschriften und sein Verhalten Dir gegenüber ist auch nicht unbedingt als normal zu bezeichnen. Du solltest ganz dringend wieder mehr Abstand zwischen ihm und dir halten! Womit zeigt er dir die Dörfer? Mit dem Bus? Ist das sein normaler Linienweg? Er darf sich während der Fahrt nicht mit dir unterhalten. Er darf dich nicht außerhalb einer Haltestelle aussteigen lassen. Und dass du Onkel zu ihm sagen darfst, halte ich für mehr als nur bedenklich. Bitte brich den Kontakt ab und verhalte dich wie jeder andere Fahrgast ihm gegenüber.

Gruß

ein Busfahrer

...zur Antwort