Darf ich einen hund draußen in einer isolierten hunde hütte lassen

19 Antworten

Hallo,

rein rechtlich gesehen, darfst du das natürlich, wenn die Hütte den entsprechenden Anforderungen genügt.

http://www.gesetze-im-internet.de/tierschhuv/BJNR083800001.html

ABER: ein Hund ist ein "Rudeltier", ein soziales Wesen, dass NICHT alleine gehalten werden möchte und sollte. Für ihn ist es extrem wichtig, bei seinem "Rudel", also der Familie zu sein.

Warum möchtet ihr einen Hund, wenn ihr ihn eigentlich gar nicht in eure Familie integrieren möchtet? Das ist mir unverständlich.

Eine Außenhaltung hat nichts mit den Temperaturen zu tun. Aber sie eignet sich nicht für einen Hund - und für einen Welpen schon überhaupt nicht. Wie soll dieser junge Hund eine innige Beziehung zu euch aufbauen, wenn er alleine gelassen wird. Ein Welpe braucht in den ersten mind. 6 Monaten seines Lebens IMMER direkten Kontakt mit seinen Menschen, sonst bekommt er Verhaltensschäden, die man kaum bis gar nicht mehr reparieren kann.

Natürlich gibt es Hunderassen, die sogar super gerne draußen leben - und lieber draußen sind als im Haus. Spontan fallen mir das Irish Wolfshound, Deerhound und Barsoi ein (aber alles keine Hunde für "Jedermann"). Bei anderen Hunderassen kann ich das aber nicht bestimmt sagen.

Aber auch diese Hunde müssen erstens im Haus aufgezogen und grundsätzlich dort gehalten werden und zweitens immer die freie Möglichkeit haben, sich zu ihrem "Rudel" zu gesellen.

Also überlegt lieber noch einmal, ob ihr tatsächlich einen Hund haben möchtet - mit allen Verpflichtungen die notwendig sind, um dem Hund das zu bieten, was ER braucht - nicht was EUCH so in den Kram passt.

Gutes Gelingen

Daniela

Sofern der Hundebesitzer arbeitet ist das Tier mal min 8h alleine  und hier halte ich es für sinnvoller ihm sofern möglich einen Zwinger mit genügend ausslauf zu bieten  als ihn in einer Wohnung zu lassen.

0
@WolfGolf

Ich arbeite auch und mein Hund ist fast nie alleine. Wenn es hoch kommt mal 3 Stunden im Monat.

Selbst dann bleibt sie aber in der Wohnung, die auch sicher 10x größer wäre als ein Zwinger, den wir auf Grund des fehlenden Gartens auch nicht bauen könnten.

Sowas sollte man nicht unbedingt pauschalisieren.


3
@WolfGolf

Sofern der Hundebesitzer arbeitet ist das Tier mal min 8h alleine  und hier halte ich es für sinnvoller ihm sofern möglich einen Zwinger mit genügend ausslauf zu bieten  als ihn in einer Wohnung zu lassen

So ein Mensch sollte gar keinen Hund halten den er ist dann zwar Hundebesitzer aber in erster Linie ein Tierquäler und Egoist.

6
@WolfGolf

Sofern der Hundebesitzer arbeitet ist das Tier mal min 8h alleine

In einem solchen Fall erübrigen sich Überlegungen ob Zwingerhaltung oder nicht - denn dann sollte man von der Haltung eines Hundes Abstand nehmen - nur DAS ist dann wahre Tierliebe!

Es geht bei dem Alleinsein ja nicht um "Pfützchen oder Häufchen" - das Problem liegt eben im "alleine sein" - und das ist einem Hund als sozialem Rudeltier nicht zuzumuten.

5
@WolfGolf

Wenn ein Hund 8 Std alleine sein muss, dann sollte man auf einen Hund verzichten.

2
@WolfGolf

was bitte schön soll an einer Zwingerhaltung besser sein, als den Hund während der Arbeit in der Wohnung zu lassen?.Und 8 Stunden lässt ein verantwortungsbewusster Halter seinen Hund so wie so nicht alleine.

1

wenn das tier 8h am tag allein ist, braucht man sich auch keinen hund anschaffen...

9
@Viowow

Leider ist das nunmal bei den meisten Hundebesitzern der Fall .

0
@WolfGolf

@WolfGolf - schöne Behauptung - aber kannst du diese auch belegen?

4

ein Hund ist ein Rudeltier, und gehört nicht in *Einzelhaft*

Wenn Du den Hund nicht darfst, oder kannst bei Euch in der Familie halten...d.h. im Haus oder in der Wohnung, dann brauchst Du auch keinen Hund.

Denn ein Hund alleine im Zwinger zu halten, ist schlichtweg Tierquälerei, auch wenn sie vom Gesetz unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt ist !!!

"..draußen im garten in einer Hundehütte" was??? Wo ist das Verb?

Wenn du darauf hinaus möchtest, dass der Hund dort anstatt in der Wohnung wohnen soll und somit auch über Nacht komplett alleine und verlassen in einer evtl. kalten Hütte bleiben soll, dann sag ich dir jetzt schon lass es. Auch wenn er das gesundheitlich mit der Kälte absolut ab kann, ist und bleibt ein Hund ein Rudeltier und benötigt zwingend den sozialen Kontakt zu seinem Rudel.

Einen Hund sollte man bis er es gelernt hat gar nicht alleine lassen und wenn er es gelernt hat ist das Maximum 4-5 Stunden. Alles drüber ist pure Tierquälerei und würde zur Depression führen.

Für eine kurze Abwesenheit deiner Seits kann man den Hund natürlich kurz in einer isolierten Hütte lassen, alles Andere würde ich aber unter keinen Umständen machen.

Welpen erziehen stubenrein?

Hallo , vor zwei wochen habe ich mir einen 9 wochen alten Welpen geholt(weißer schweizer Schäferhund) sie ist überhaupt nicht stubenrein und zur Info ich weiss was man machen muss um einen Welpen stubenrein zu bekommen (Regelmäßig rausgehen , bei Mallören wegwischen und desinfizieren damit der welpe das nicht mehr riecht und da nicht mehr hinmacht nachdem man mit ihm draussen war usw.. bei mir ist wirklich das Problem das sie nieee draussen macht..ich bin mit ihr 30-40 min draussen sie macht trotzdem nicht und sobald ich reingehe ins haus macht sie direkt ins haus 1 min nachdem ich erst draussen war..ich glaube sie denkt das man im haus macht und draussen nicht aber wie kann ich ihr beibringen das es anders rum ist..wenn sie im haus macht dann sag ich im lauten Ton "nein" und wenn sie draussen macht dann belohne ich sie sofort und lobe sie heute zb war ich so oft mit ihr draussen und sie hat nicht ein einziges mal draussen gemacht sondern nur im haus und wirklich immer paar min nachdem ich vorher draussen war..ich freue mich über eure Ratschläge und danke im Voraus:) ps: bitte lasst dumme Kommentare sein ich habe bereits einen hund und habe den ja schließlich auch stubenrein bekommen aber bei meinem welpen ist es wirklich komisch

...zur Frage

Hunde Hütte Bauen Boder-Collie

Ich habe vor für meinen Boder-Collie eine Hunde Hütte zu Bauen die dann wenn sie fertig ist im Garten stehen soll. Nur habe ich keine Ahnung wie ich das angehen soll Planung Material Durchführung

ich hab sowas noch nie gemacht

wäre sehr dankbar für eure Hilfe.

...zur Frage

Mein Hund jault nachts was kann man dagegen machen?

Hallo,
Seid ca. einen Monat jault mein Hund nachts
Er ist 5 Jahre alt habe ihn auch schon so lange
Er schläft immer draußen im Garten in seiner isolierten Hütte.

...zur Frage

Eine Hütte für zwei Hunde?

Hallo, Wir haben zwei Hunde und die können wir leider nicht alleine im Haus lassen, das sie nur Chaos veranstalten. Wir haben denen jetzt im Garten so ein Gehege gemacht, dass wir auch mal ohnedies Hunde weg können und da sie so oder so immer zusammen liegen wollte ich fragen ob es reicht wenn man die Hundehütte so baut das beide reinpaasen oder muss jeder seine eigene haben? Lg und schönes Wochenende :-*

...zur Frage

WELPEN STUBENREINHEIT!was tun

Hallo ich habe einen 3 monatigen chihuahua mischling er ist noch nicht stubenrein er ist ein kurz haar welpe wir haben ihr eine jacke gekauft aber ihr ist trotzdem draußen kalt und sie will nicht draußen pi* und ka* machen was soll ich machen?

...zur Frage

Hund anschaffen, Vater allergisch, Hundehütte eine Lösung?

Hallo, Aaaalso, das Problem ist, mein Vater ist allergisch auf Hunde. Könnten wir uns trotzdem einen Hund anschaffen, ihn dann aber einfach im Garten in einer gut isolierten, grossen Hundehütte übernachten lassen? Kann man das einem Hund zumuten, dass er nicht ins Haus darf? Wir würden dann natürlich oft mit ihm spazieren gehen und uns viel mit ihm beschäftigen.

Danke, und liebe Grüsse silvia9

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?