Darf ich einen hund draußen in einer isolierten hunde hütte lassen

18 Antworten

Es kommt drauf an wie du den Hund hältst, er muss mindestens zu zweit gehalten werden und in einer beheizten isolierten Hütte mit Auslauf. In dem  erstem Jahr aber unbedingt im Haus halten und langsam an den Garten gewöhnen

Ich empfehle Hovawarts, Ruesrnschnauzer, Boxer, Schäferhunde,Benner Sonnenwende und Kangalen;)

Sorry aber du hast ja garkeine Ahnung wenn du selbst eine Frage dazu stellst und dann alles noch komplett verkehrt machst!!!!! Du kannst KEINEN HUND draussen lassen!!!! Er ist ein RUDELTIER KEIN EINZELGÄNGER!!!! Kapier das mal bevor du dor unbewusst einen Hund anschaffst!!!
Sorry für mögliche Ausrastet musste einfach raus. Solche Leute können mich ja so aufregen... ;) ._. 🙄

1

Hunde sind keine Kaninchen die in Gehegen draussen gehalten werden

1

und der hund soll dann ausschließlich in der hundehuette nebst zwinger leben? klar koennte ich dir "wetterfeste" rassen nennen, aber........leute, die hunde in zwingern halten (moechten) sollte man die hundehaltung verbieten! der wolf ist ein rudeltier und nicht fuer "einzelhaltung" geeignet

Würde es denn gehen wenn wir 2 hunde auf der wiese halten würden außerdem ist er höchstens 8 stunden einmal in der woche alleine und das noch nicht mal mein großer bruder arbeitet neben dem hund und meine mutter würde die hunde dann auch mal streicheln und ein bisschen mit dem spielen und wenn ich und meine Schwester nachhause kommen werde ich den ganzen nachmittag mit dem hund Zeit verbringen.

Wenn ihr den Hund nur anschaffen und halten wollt um eben erst einen Welpen und dann einen Hund zu haben, dann lasst es lieber bleiben!!!

Warum darf denn der Hund nicht mit euch in der Wohnung oder im Haus leben?

Welche Rassen für solch eine Haltung bei euch geeignet sind???  Gar keine!!!

Bevor ihr überhaupt weiter Gedanken an "demnächst kommt ein Welpe ins Haus" verschwendet, lest Bücher über Hundehaltung, besucht mal ein paar Tierheime und lasst euch dort beraten.

und dabei wollen sie sich ja noch ein welpe holen der ja auf keinen fall alleine bleiben könnte und schon gar nicht in einer kleinen hütte !!!

4

Ein Hund, egal welche Rasse rund um die Uhr in einen Zwinger zu halten ist Tierquälerei. Ausserdem ist das kein Einzelgänger wie eine Katze. Ein Hund braucht seinen Auslauf und viel Familienanschluss, sonst wird er Verhaltensgestört. Ihn auch bei jeder Kälte draußen zu lassen, finde ich mehr als bedenklich.

Selbst Katzen sind keine Einzelgänger es sind Einzeljäger, aber keine Einzelgänger das ist eine veraltete Annahme die mittlerweile überholt ist.

2

Was möchtest Du wissen?