Darf ich ein Leichtkraftfahrzeug (z.B. Aixam o.a) mit dem Führerschein A1 fahren?

4 Antworten

Personenleichtkraftfahrzeuge, 2 Sitze, Mopedauto, Kleinauto, Miniauto, Strassenzulassung mit Versicherungskennzeichen, Elektrofahrzeuge, Stadtauto, Nehus, Leichtfahrzeug, Führerschein, S, Mopedführerschein, Klasse, 1 , 4, 5, A, M, T, AM   Mopedfahrerlaubnis nicht für Klasse A1 

A1 vor dem 19.01.2013 A1, AM

Zu fahren mit Versicherungs-Kennzeichen (Moped Nr. Schild) 
Keine Anmeldung bei der Strassenverkehrsbehörde,  
Keine Kfz.-Steuern, Keinen TÜV, 
mit  Führerschein Klasse  AM,  (Klasse 1, 4),  (ab 16 Jahre)  
bzw.  Klasse B (Früher Kl. 3) 

Es ist in Deutschland verboten ein normales Auto,  
wie FIAT Panda auf 25km/h  gedrosselt  
ohne Fahrerlaubnis / ohne Führerschein zu fahren. 
Zudem ist es verboten ein gedrosseltes Auto 
mit einem Versicherungkennzeichen / Moped-Nummerschild zu fahren. 
So ein umgerüstetes Auto darf nur  
mit Führerschein Klasse 3 bzw. B  gefahren werden. 
und benötigt eine gesetzliche Kraftfahrzeug-Haftpflicht  
und unterliegt der Kfz-Steuerpflicht. 
Wenn Sie erwischt werden, kann bis zu 5 Strafen verhängt werden.  

http://www.nordwestmobil.de/leichtkraftfahrzeuge-45km.htm





Hi,

Leichtkraftfahrzeuge fallen unter die Führerscheinklasse AM.

Da Du den A1-Führerschein hast, darfst Du die natürlich auch fahren, die Klasse AM ist im A1-Führerschein mit eingeschlossen.

LG

48

Die Klasse A1 schließt die nur Klasse M ein. Nicht AM . 

Welche Klassen sind eingeschlossen?

Führerschein Klasse A1, Leichtkrafträder

http://www.fahrschuleonline.de/fuehrerscheinklassen.asp

0
48
@fuji415

A1 vor dem 19.01.2013 A1, AM bei Umtausch .

0
46
@fuji415

Jetzt auch noch...die FeV wurde zwischenzeitlich nicht dahingehend geändert

0

Darfst du sogar mit dem Führerschein AM, den du in einigen Bundesländern ab 15J. machen kannst.
Da der A1 Führerschein den AM enthält, darfst du das "Auto" natürlich auch mit diesem Führerschein fahren.

Was möchtest Du wissen?