Darf gepökeltes Fleisch auf den Grill?

3 Antworten

Fleisch ist sowieso gesundheitsschädlich.

Warum aber gerade gepökeltes Fleisch besonders schädlich sein sollte, erschließt sich mir jetzt nicht.

Nitrosamine sind gelten als Krebserregend. Nitrosamine entstehen aber nur wenn folgende Faktoren zusammenkommen: Hohe Temperatur, das vorhanden sein von Nitrit, einen tiefen pH-Wert und eine lange Lagerzeit der Wurst. Dies ist nur bei sehr wenigen Produkten der Fall. So sind Wiener, Kasseler z.B. völlig unbedenklich da sie weder einen tiefen pH-Wert aufweisen noch lange gelagert wurden. Allenfalls bei Salami sollte man aufpassen z.B. auf Pizza. Salami wird aber in der Regel mit tiefen pH-Wert und kurzer Reifezeit oder mit hohem pH-Wert und langer Reifezeit hergestellt womit eigentlich auch die Bildung der Nitrosamine ausgeschlossen werden. Ergo: Bei langgereiften Produkten (Salami, Rohschinken) etwas aufpassen. Alle anderen Produkte sind ungefährlich.

Was möchtest Du wissen?