Wie kann man am besten Tiefkühlgemüse ''grillbar'' machen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auftauen, dann Flüssigkeit abgießen.. z.B. mit Öl und Gewürzen marinieren.. in Tupperdose oder gleich Alufolienpäckchen mit nehmen, in den Päckchen grillen.


Meinst du mit Alu-Päckchen diese unterlagen die so gewölbt sind mit löcher drin?

0

Kauf dir auf dem Heimweg noch einen Feta oder Mozzarella und mach dir ein kleines Grillpaket. Wickel alles in Alufolie.

Das nächste mal versuchs mal mit einer Lage Fetakäse, darauf Rukkula und in Öl eingelegte getrocknete Tomaten. Das ist zu köstlich. Oder koch eine große Kartoffel, bestreich sie mit Öl, wickel sie auch in Alufolie und mach dir einen Dipp mit Quark und Frühlingszwiebeln.

Unsere Pakete haben immer viel Aufmerksamkeit bekommen und Leute wollten probieren. Deshalb immer doppelte Menge machen! 😊

Viel Spaß heute Abend! 

kommt auf dein Gemüse an - Spiesse bestücken - Zwiebeln Ananas Pilze Tomaten Paprika oder oder

oder mit Tofu in Alufolie packen - geht auch Käse

es gibt auch Veggieburger, Cordon Bleu im Supermarkt

da wir erst 10:30h haben, hast du noch einige stunden zeit, richtiges frisches gemüse zu kaufen und irgendetwas vorzubereiten was du halt gerne grillst. 

Würzen und ein Alufolie- Päckchen draus basteln.

Soll ich das Gemüse vorher im Wasser kochen? Oder als ''rohe'' mitnehmen?

0
@IchHelfeGernXD

Das kannst Du so lassen, wie es ist. Lass in dem Päckchen etwas Luft, dann gart das Gemüse im eigenen Dampf.

0

Was möchtest Du wissen?