"Dank"-Schreiben an die Lehrerin?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo :)

Ich würde einfach das schreiben, was dir in den Sinn kommt oder denke doch an i.welche Erlebnisse, die du mit dieser Lehrerin hattest bzw. was du auf ewig mit ihr verbinden wirst ------> kann auch ruhig was Witziges, Schrulliges oder einfach nur Besonderes sein, da sind dir keine Grenzen gesetzt :)

Jale1612 08.06.2017, 19:46

Würd ich gerne auch schreiben aber ich habe keine positiven Erinnerungen mit ihr...

1
rotesand 09.06.2017, 14:28
@Jale1612

Ouh okay.. dann wäre meine persönliche Maxime, lieber nichts großartiges zu schreiben, wenn einem absolut nix Nettes einfällt das man loslassen könnte ----> ein Standartspruch im Sinne von "besten Wünschen für den Lebensweg und danke für die Zeit mit Ihnen, ich habe viel gelernt" sollten reichen & wenn zumindest ihr Unterricht halbwegs lehrreich war ist das noch nicht mal gelogen/geschönt.

Hoffe ich konnte helfen.. schönes WE!

0

Warum nicht (halb) ehrlich: "Obwohl Sie und ich, wie Sie wissen, uns nie so recht verstanden haben, wünsche ich Ihnen für die Zukunft alles Gute !"

pk

Was möchtest Du wissen?