Cardmarket unter 18 Jahre nutzen, Strafe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist einfach eine rechtliche Sache.

Unter 18 Jahren ist man in der Fachsprache "beschränkt geschäftsfähig" heißt man darf Sachen kaufen und verkaufen, aber ist halt auf verschiedene Details beschränkt wie z.B: bei größeren Anschaffung das Einverständnis der Eltern

Ab 18 ist man i.d.R voll geschäftsfähig

Die Onlinehändler halten sich damit nur die Probleme vom Hals, die dabei entstehen können z.B: Man kauft ein Motorrad auf Ebay und die Eltern gestatten dies nicht.

Dann müsste alles reklamiert werden usw... also jede Menge Stress für Käufer, Verkäufer und Händler.


Tomi4920 30.06.2017, 21:53

also nur wegen der Reklamations Sache oder wie? meine Eltern sind namlich damit einverstanden und so

0
peoplelife 30.06.2017, 21:57
@Tomi4920

Ich denke schon das das der Hauptgrund ist.

Das deine Eltern einverstanden sind bringt nur nichts, wenn die in ihren Richtlinien stehen haben "ab 18".

Können deine Eltern sie nicht für dich verkaufen?

Oder warte noch ein halbes Jahr

0

Was möchtest Du wissen?