Trotz Eintrag ins Bundeszentralregister zur Bundeswehr?

4 Antworten

Ja, wenn es nicht gerade ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz war.

Die nehmen fast jeden.

hast Du eine seriöse Quelle, die bestätigt, dass die Bundeswehr fast jeden nimmt?

1
Die nehmen fast jeden.

Blödsinn. Nur weil sie dich genommen haben, heißt das nicht, dass sie andere gleicher Ausprägung auch nehmen.

0
@wiki01

Ich war nie bei der Truppe, habe jedoch einige Soldaten erlebt und wusste: oh, die nehmen ja fast Jeden.

1

Wenn da z.B. eine Vorstrafe wegen Mitgliedschaft in einer verbotenen, verfassungsfeindlichen Organisation, Spionage für eine andere Nation usw. drinsteht.......

Ja - das ist ein Ablehnungsgrund für den Öffentlichen Dienst und da die Bundeswehr dazu gehört ist es sehr wahrscheinlich auch ein Ablehnungsgrund für die Bundeswehr.

0

kommt wohl auf den eintrag an und für den verwendungszweck!

Von Experte anstrum bestätigt

Die Bundeswehr prüft für normale Verwendungen keine Eintragungen im BZR, nur Eintragungen im Führungszeugnis.

Was möchtest Du wissen?