Buchvorstellung über ein Buch das man noch nicht gelesen hat?

8 Antworten

Guck ob du irgendwo das Hörbuch findest. Die gibt es oft auch auf Youtube. Und, wenn du gut im Zuhören bist, kannst du auch noch die Geschwindigkeit ein bischen erhöhen. Ansonsten erklär deinem Lehrer doch einfach, was du für einen wichtigen Grund hattest das Buch nicht lesen zu können, obwohl du seit mindestens fast zwei Monaten keine Schule hast.

Du hast ja anscheinend einen schwerwiegenden Grund dafür gehabt, dass du das Buch in den schulfreien Wochen nicht lesen konntest. Erkläre das deinem Lehrer. Er wird dich sicher verstehen.

Du solltest deinen Lehrer für nicht so blöd halten, dass er nicht sofort merkt: Mein Lieblingsschüler hat das Buch überhaupt nicht gelesen!

Du mußt es nicht von A-Z lesen, aber solltest Dir die einzelnen Kapitel (falls vorhanden) durchlesen. Und um den Stil des Buches rauszukriegen solltest Du auch mindestens 10 Seiten hintereinander lesen. Alle paar Seiten mal ein paar Abschnitte lesen. Aber lesen mußt Du auf alle Fälle: Deine Aufgabe ist eine Buchvorstellung, also kein Comic.

Sei ehrlich und erkläre genau , warum du keine Zeit hattest ! Die Lehrer werden es verstehen, denn es MUSS ja ein ganz lebenswichtiger Grund gewesen sein !

Gibt es einen Film dazu? Ansonsten .. anfangen zu lesen, nützt ja nichts. ^^

Was möchtest Du wissen?