Da brauche ich ja Hilfe stelle nicht fest..........schreibst du . . . dann hast du es nicht gemacht. . so schwer doch nicht . Seitenmitte mit gegenüberliegenden Punkt verbinden.

Selbst wenn man etwas unsauber arbeitet, wird man feststellen ,das alle durch einen Schnittpunkt gehen.

...zur Antwort

preis mit MwSt = Preis ohne mal 1.07

Umformen : 

preis mit MwSt = Preis ohne mal 1.07

preis mit MwSt geteilt durch 1.07 = Preis ohne 

du hast keine Basics und das wird mal ganz schlimm enden mit dir . Vielleicht in einem Job mit Mindestlohn 

...zur Antwort

satz vom Nullprodukt : ! :

2^x kann nicht Null werden , aber

das ist , auch wenns nicht so aussieht , eine normale quadratische Glg .

erst mal durch ln(2) teilen , dann sortieren und = 0 setzen

x² + (1 - 2/ln(2) ) * x - 1/ln(2)

jetzt p q - Formel mit

p = (1 - 2/ln(2) ) ..... und ..... q = -1/ln(2)

...zur Antwort

Er liefert dem Benutzer Kopien von Zeitschriftenaufsätzen oder Buchauszügen und unterstützt die Ausleihe von Büchern.

Ja , direkt an den Kunden. Dürfte aber für Privatleute recht teuer sein.

aus den AGB

(c) Nutzergruppe 3

Endkunden mit Wohnsitz und Aufenthalt in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder Liechtenstein, die als Privatperson Kunde sind.

 

...zur Antwort

man muss sich an den Nennern orientieren : 

wo sind 6 Zeilen oder Spalten und 4 Zeilen oder Spalten ( ganz links ) 

wo 5 und 3 ? ( mitte)

1/6 und 3/4

1/6 ist eine Spalte (von 6)

3/4 sind drei Zeilen ( von 4)

Die Kästchen dafür sind schraffiert , aber einige doppelt . 

Die doppelten muss man noch in die weißen Kästchen eintragen ( hier 3 doppelte)

bleiben noch 2 Kästchen frei 

Das gesamte Rechteck ist in 4*6 = 24 Quadrate unterteilt . Davon sind am Ende 22 schraffiert . Daher ist die Lösung 22/24

ohne Rechteck geht es mit gleichnamig machen

1*4/6*4 + 3*6/4*6 = 4/24 + 18/24 = 22/24

...zur Antwort

Sprich über Symmetriebedingungen ............

oder dass beim konstanten Glied , z.B x³+x + 7 , auch 7*x^0 steht ( eine gerader Exponent )

Dass Wendepunkt erst ab hoch 3 möglich sind.

Über die Ableitungsregel natürlich

Über die Schwierigkeiten ,die auftreten können beim NSt ermitteln ab x³....

...zur Antwort

man kann es mit echten Zahlen machen oder allgemein !

Die Oberfläche ist 

2* ( 7.5*7/2 ) + (7.5+7+10.3)*3 

so jetzt machen wir aus 3 mal 9

Dann ändert sich nur der hintere Summand

2* ( 7.5*7/2 ) + (7.5+7+10.3)*

die Dreiecksflächen bleiben dieselben .

Dadurch kann man sagen : Die Mantelfläche verdreifacht sich , aber die Oberfläche nicht.

Sie ändert sich ( wird größer ) aber man kann nicht auf die gesamte Formel einen Faktor anwenden.

Verena hat also nicht recht, und weil halbieren dasselbe ist wie mit 0.5 ( einem Faktor ) malnehmen , muss man dem Bub auch antworten : Sie verkleinert sich , aber nicht mit einem bestimmten Faktor

Anders ist das bei V : Doppelte (halbe) Höhe ,doppeltes (halbes ) Volumen !

...zur Antwort

Neben der Befragung ( Anamnese ) ist auch ein EEG möglich . Nicht schmerzhaft !

und der Neurologe testet auch Reflexe und die Ansprechbarkeit der Nerven ( mit so kleine Piekserchen ) auch nix dolles ...................klar Oberkörper freimachen . so ist das beim Arzt .

Darfst du aber verweigern , nur kann er dann nicht alle notwendigen Untersuchungen durchführen.

...zur Antwort