Brotkruste zu hart

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du es bei 180 Grad backen solltest, war damit Ober- und Unterhitze gemeint. 175 Grad Umluft war also viel zu heiß. Die Kruste kann außerdem zu hart und dick werden, wennman das Brot zu lange im Ofenlässt und während des Backens unten in den Ofen keine kleine Schüssel mit Wasser stellt.

Im Rezept hieß es "Heißluftherd". Das ist doch ein Umluft... oder?

An sonsten hört sich das alles logisch an was du schreibst

0

20 min. bei 180 grad, dann runterschalten auf 150 grad, bei weiteren 35 min. rausnehmen,umdehen und auf die unterseite klopfen. wenn es " hohl" klingt, ist es fertig. 1 stunde gehen lassen ist ein schlechter wert,weil es auf die aeusseren bedingungen ankommt. der teig muss deutlich aufgegangen sein. wenn du es zu lang gehen laesst,sackt der teig wieder etwas ab,was die kruste auch etwas haerter werden laesst.

Interessant! Also ein Zeitwert ist nicht richtig... ich lese in den Rezepten öfters, dass sich das Teig-Volumen verdoppeln soll. Also könnte das richtig sein? Das war bei mir auch so ungefähr. Hab den Teig 20 min gehen lassen, dann noch mal geknetet, dann wieder so fast ne Stunde aufs Doppelte steigen lassen. Weil sich dann nichts mehr tat, hab ich auf 175° gestellt. Wie gesagt, die Konsistenz des Inneren war fast super. Geschmeckt hat es auch, sogar sehr.

Nächstes Mal werd ich mal anklopfen, ob da noch wer zu hause ist, wenn nicht, dann breche ich ein;)

Danke

0

Also zulange hast du es nicht gebacken richtiges Vollkornbrot bleib so lange im Ofen,auch beim Bäcker.Es kann aber sein das es im Frischen Zustand so hart war und die kruste dann weicher wird.So eine Sorte hatten wir auf Arbeit auch.

Hmm, also andere Rezepte bei Chefkoch.de hatten ebenfalls eine viel kürzere Backzeit. Da war so von 30 min die Rede. Wenn ich mir überlege, dass ich evtl die fast 3-fache Zeit benutzte, wird mir so einiges klar. Ich denke also, dass du ebenso wie ich da was falsch verstanden hast. Noch hab ich kein anderes in Angriff genommen, mal sehen, wie das Nächste wird.

Ich kann mir sonst nicht erklären, die diese Ceflar-harte Kruste entstanden sein soll. Die unterschiedlichen Backzeiten erklären einiges. Nun ja, mal sehen.

Aber danke

0
@Evangelisto

Hast du ein Link ,dann könnte ich mir das Rezept mal anschauen.

0

175 Grad braucht das Brot schon. 80 min backen ist viel zuviel. Ich backe es höchstens 1 Stunde !!!

Du schiebst es bei 200 Grad rein und schaltest nach 10 Min auf 175 Grad runter.

finde ich auch zu lang.

0

Es gibt aber Brotsorten die müssen auch länger als 1 Std im Ofen bleiben.

0

http://www.chefkoch.de/forum/2,37,188389/Brotkruste-ist-nach-dem-backen-hart.html

Schale mit Wasser ins Backrohr stellen hilft

LG

Ja, da hab ich das Rezept her. Das Rezept war sehr oft super kommentiert, jeder hat ein tolles Brot gebacken. :( nur ich nicht. Toll! Männer gehören nicht in die Küche! Will aber, will ja nicht blöd sterben.

0
@Evangelisto

Nicht verzagen! Mach das mit einer Edelstahlschale, wird schon ...

Viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?