Brief ohne Absender unzureichend frankiert

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht erstmal an den Empfänger, der dann ein Nachentgelt bezahlen muss, wenn er den Brief bekommen möchte. Verweigert er die Annahme, wird der Brief vermutlich geöffnet und versucht, den Absender herauszubekommen. Einfach weggeworfen wird bei der Post normalerweise nichts.

Das ist die einzig richtige Antwort

1

:D Also wenn man ihn nicht ausreichend frankiert[schonmal ausprobiert] geht er an den empfänger. Normalerweise sollte der dan die fehlende differenz zahlen, manchmal kannst aber auch glück haben und du kommst kostenlos weg, dafür verarscht dich der briefträger ;) ^^

Der Empfänger muss die Differenz bezahlen. Oder der Brief geht zurück an den Absender.

Der geht an den Empfänger, wenn der sich weigert das Strafporto zu zahlen wir er vernichtet

Oh nein. So schnell vernichtet die Post nichts

1

Was möchtest Du wissen?