Brief umsonst verschicken indem man Absender und Empfänger tauscht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Derjenige, der den Brief annimmt, zahlt Porto + Strafporto, wird also am Ende teurer.

Hast du dafür eine Quelle? Außerdem, wenn beide sich weigern zu zahlen? Ich meine dann könnte ich ja Leute ärgern die ich nicht mag, einfach mal paar Briefe fertig machen wo 2 Leute drauf stehen die ich nicht mag... Einer muss ja dann Strafporto zahlen :p

0

Ja, oder du kannst eine nicht existierende Adresse draufschreiben und dann kommt der Brief als nicht zustellbar an den Absender - gute Idee!

So nen Brief haben wir schon mal erhalten.

Ich finds aber n bißle armselig daß man keine 60 Cent besitzt um die Briefmarke draufzukleben!

Was möchtest Du wissen?