Boot-Manager diverser Distros entfernen?

2 Antworten

Ja, man kann grub aktuallisieren. Lies die genauen details auf wiki.ubuntuusers.de nach.

Das sollte funktionieren oder dich zumindest inspirieren, auch wenn du kein ubuntu hast.

Woher ich das weiß:Hobby – arbeite mit Linux seit vielen Jahren

Tatsächlich nutze ich aktuell neben Windows ein Ubtuntu system, das Problem lässt sich durch ein Update nicht lösen. Werden weiterhin im Boot-Manager vom BIOS und auch entsprechend auch in diesem gelistet.

0
@AnimeLOL

Ich glaube, ihr redet aneinander vorbei. Wenn ich das richtig verstehe, ist das Problem nicht, dass im Grub zu viele Einträge sind, sondern im BIOS, richtig?

1
@Waldelb3

@AnimeLOL: ist das so wie Waldelb3 schreibt?
Dann läge das Problem nicht am Betreibssystem sondern darunter...

0

Mach Mal:

sudo su

cd /boot/efi/EFI

ls

Und zeig was dort steht

Wenn dort die distro die du nicht mehr brauchst, einfach "rm -rf NAME" und dann einfach grub aktualisieren

0

Was möchtest Du wissen?