Bizepstraining lieber mit Lang- oder Kurzhantel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich habe isoliertes Bizepstraining schon seit Jahren aus meinem Trainingsplan gestrichen und sehe dennoch aus wie auf dem Profilbild.

Es ist schlichtweg überflüssig und zeitlich uneffektiv.

Der Bizeps nimmt gerade mal 1/3 des Oberarmvolumens ein.

Wer also meint, hier großartige Dinge bewegen zu können, kann nur enttäuscht werden.

Anders beim Trizeps, dieser macht 2/3 des Oberarmvolumens aus, hier spielt also beim Armtraining die Musik.

Der Bizeps kommt ganz nebenbei bei anderen funktionellen Übungen wie:

- Langhantelrudern

- Kreuzheben

- Klimmzüge (!)

- Stangenklettern / Seilkletten

- Thruster

- Bear Complex

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides.

Bei jeder Übung belastet du deinen Arm etwas anders (andere Winkel, etc). 

Deswegen mehr Abwechslung reinbringen und nicht immer das gleiche Trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langhantelcurls ist eine bekannte Grundübung fürs Bizepstraining und wird auch in fast jedem Training angewendet, der Unterschied zwischen den Übungen ist dass man bei Langhantelcurls mehr Kraft hat und mehr Gewicht bewegen kann :') Und deshalb kannst du bei LH Curls mehr Reize setzen denn der Bizeps reagiert auf niedrige Wiederholungen und hohem Gewicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Du kannst beides kombinieren. Allerdings sind Kurzhanteln die bessere Variante wenn man technisch sauber trainieren will.

Übrigens mache auch ich - wie GuenterLeipzig - kein isoliertes Bizeps - Training mehr

Der Bizeps wird total überbewertet und eh bei vielen Übungen angeregt. 

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mischung aus beidem macht's.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?