Biologie- Motorischer Nerv

2 Antworten

Der motorische Nerv geht natürlich zum zuständigen Muskel. Normalerweise erhält er seine Befehle vom Gehirn. Bei Reflexen wird das Gehirn aber übergangen. Der Reiz wird schon im Rückenmark verarbeitet und veranlasst die motorischen Nerven, aktiv zu werden. Solche "Kurzschlüsse" verkürzen die Reaktionszeit erheblich. Ohne sie wäre normales Laufen gar nicht möglich. Würden alle Meldungen der Sensoren in den Gliedmaßen über z.B. deren Stellung vom Gehirn verarbeitet, müssten wir mühselig ein Bein vor das andere setzen wie ein Baby.

Der sensorische Nerv geht ins Zentralnervenstystem und und dieses, also das ZNS (Zentralnervensystem) steuert den motorischen Nerv und der geht dann zu dem Muskel der dann aus reflex das bein anhebt, da er kontrahiert, sich also zusammen zieht..

Und dieser Ablauf läuft eben durch den kompletten Reflexbogen

Information kommt vom Rezeptor, und das wird dann durch den sensorischen Nerv ins ZNS geleitet dass dann im Prinzip den motorischen Nerv aktiviert, dass wiederum zum Muskel geht und so dann eben ein Reflex ausgelöst wird!

Frage zu Philosophie/Biologie: Gehirn eines verstorbenen Menschen in den Körper eines anderen?

Hallo, ich stelle mir zurzeit eine Frage, die zugegeben sehr merkwürdig ist...

Angenommen die Person A stirbt, weil das Herz aufhört zu schlagen, das Gehirn erleidet aber (bis auf Blut- und damit Sauerstoffmangel) keine bleibenden Schäden. Also alle Verbindungen, durch die die ganzen "Signale" an Arme und Beine gesendet werden, bestehen noch. Wie gesagt Person A ist ja ab diesem Zeitpunk tot, also ohne Bewusstsein.

Danach wird aber das Gehirn von Person A in den Körper (in den Kopf) einer anderen bereits verstorbenen Person B transplantiert und in einer seeehr langen OP mit sämtlichen Organen und Gliedmaßen (die gekühlt wurden und noch funktionieren) verbunden, einschließlich Rückenmark. Ich weiß dass das in der Praxis wegen der winzigen Nerven fast unmöglich wäre, aber theoretisch müsste es ja gehen.

Wenn man dann den neuen Körper wieder mit Blut füllt und alle Organe wieder "aktiviert" (Herz mit Strom u. Lunge mit viel Sauerstoff von außen beatmen), sodass das Gehirn der bereits toten Person A wieder elektrische Signale senden kann.... Also dass das Gehirn dem Körper wieder sagen kann, er soll den Arm bewegen oder die Zunge, um etwas zu sagen und die Bildinformationen der Augen empfangen.

WER ist dann derjenige, der ab sofort das Bewusstsein (sehen, hören, fühlen) wieder wahrnimmt??? Sind Gefühle (verliebt sein, Trauer um Verstorbene etc.) im Gehirn gespeichert??

Wird dann Person A (seine Seele??) wieder zurückgeholt (woher??), oder erscheint dann eine ganz neue Person C, die das Gehirn kontrolliert??

Wie schon angekündigt, es ist eine sehr merkwürdige Frage, aber das würde mich wirklich interessieren, was andere dazu sagen..

...zur Frage

Warum sind Wunden leicht gerötet und schwellen an?

Also wir haben diese Frage in Biologie aufbekommen

Ich weiss ja das die markophagen oder weiße Blutzellen was auch immer

Die Blut Bahn verlassen und sich zwischen den Zellen bewegen können um wie zb bei einer Schnitt Wunde die Bakterien zu bekämpfen.

Erstmal dachte ich die Wunde wäre rot, da dies die weißen Blutzellen sind, welche die Blutbahn verlassen, und dass das weiss vlt irgend wo anders her geleitet ist, aber ich habe gelesen das die markophagen Farblos sind.

Und joa...

Ich versteh jetzt nicht warum die Wunde tot und angeschwollen ist

...zur Frage

Auge sieht manchmal kleine weiße Pünktchen, warum?

Hi,

Ich rede hier nichr von einem Augenproblem, sondern von dem Phänomen wenn man in die Ferne schaut (als würde man träumen) und sich nicht direkt auf einen Punkt fokussiert.

Wenn man einfach mal den Blick ins nichts wandern lässt kann man besonders gut wahrnehmen, dass dort kleine helle, weiße (manchmal auch kurz dunkle) Pünktchen herumwirbeln.

Ich bin neugierig was das zu bedeuten hat und hoffe einen wissenden zu erreichen, der mir dazu was interessantes schreiben kann.

Haben Augen auch sowas wie fps. ?

Und kann man seine Augen durch andere Sinne beeinflussen? ... ..

Ein Freund von mir kann z.B. besser Niesen wenn er helles Sonnenlicht in seine Augen lässt. (natürlich nicht direkt) Das ist dort so, weil ein Nerv der Nase bei ihm sehr nah an einem Nerv der Augen liegt.

Was sind denn so die krassesten Sinnesphänomene von denen ihr gehört habt?

Meditation ist ja z.B. eine Sinnesverstärkung... (jenachdem welche Art man vollzieht)

Achtsamkeitsäbung etc.

Biologie kann sehr interessant sein, nur meine früheren Schullehrer haben es runtergezogen...

Danke schonmal von meiner Seite... Und wenn euch noch weitere coole Sinnestricks einfallen, dann hängt die doch gerne mal dranne.

...zur Frage

Kniescheibensehnenreflex funktioniert nicht, woher kommt das?

Hallo, ich bin 16 und heute in Bio sollten wir mit nem Partner den Kniesehnenreflex testen, aber bei mir hats nicht geklappt... Bei allen ging das, außer bei mir, meine Partnerin hats auch nicht falsch gemacht, mein Lehrer hat das bei mir dann auch probiert aber trotzdem ist nichts passiert...

Woran kann das denn liegen, uns wurde beigebracht, dass das bei Nervenschädigungen oder Schäden im Rückenmark nicht funktioniert, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass da bei mir was nicht stimmt, woher auch? Hab ja auch keine Beschwerden oder so.

Und ist das schlimm, dass das nicht geht? Ich glaub das ging auch noch nie bei mir...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?