Biochemie studieren ohne Biologie im Abitur gehabt zu haben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke dass es kein Problem für dich sein wird. Eine Kommilitonin von mir hatte auch kein Bio in der Oberstufe und studiert es jetzt. Das einzige was ein Problem darstellen könnte wäre, wenn die Uni das speziell als Voraussetzung benennen würde (ist zB manchmal bei Medizin so) aber das musst du auf der Uni-Seite dann nachgucken. Meistens brauchst du nur ein sehr gutes Abi.

Ich halte es nicht für sinnvoll, denn Dir fehlen wesentliche Grundkenntnisse, die in der Schule vermittelt werden. Studium ist nicht gleich Schule. Beim Studium hast Du keinen Lehrer, der aufpasst, dass Du mitkommst. Da bist Du für Dich allein verantwortlich und das Schulwissen wird einfach vorausgesetzt. Bestehende Wissenlücken neben dem Studium aufzuarbeiten ist sehr schwer. Deshalb halte ich es für keine gute Idee.

Quappe 18.10.2012, 14:07

Sorry, totaler Unsinn. Ich studiere Biologie im dritten Semester ohne auch nur ansatzweise je brauchbaren Biologie Unterricht gehabt zu haben. Das einzige was ich aus der Schulzeit noch brauche ist Schreiben, Lesen Mathe.

0

Na und? Zugangsvoraussetung ist das Abitur und das wirst du wohl haben. ;-)

Und sicherlich wirst du nicht der einzige sein, der kein Bio vorher hatte. BWL, Medizin und Jura hat man eigentlich auch nicht als Abi-Fach im Vorfeld. ;-)

Das erste, was der Zell-/Molekularbiologie Professor zu seinem Semester Biologie Erstis sagst ist "Vergesst alles, was ihr in der Schule gelernt habt." Stimmt auch. Das meiste Schulwissen ist entweder falsch oder ungenau. Das Einzige was du mitbringen solltest wäre ein erhebliches Interesse an chemischen Vorgängen, Physik und Mathematik. Ohne das kommst du nicht weit. Vor allem nicht ohne Chemie und Mathematik. Kann ich dir als Biologiestudent Brief und Siegel drauf geben.

Rudimental95 18.10.2012, 18:44

Vielen Dank für die Informationen. Ja das ist das nächste: Ich bin kein Mathegenie. Deswegen muss ich mal sehen. Ich habe gehört, dass die meisten auch wegen Mathe abbrechen...

0
Kristall08 18.10.2012, 22:00
@Rudimental95

Stand vor ein paar Tagen in der Frankfurter Rundschau. Jeder zweite Student in einem Ingenieurstudiengang bricht wegen Mathe ab. Das liegt aber wohl eher am schlechten Schulunterricht. Das Niveau wurde gesenkt und gesenkt, das ist die Quittung. ;-)

0

Du wirst einiges nachholen müssen, aber unmöglich ist das nicht. Allerdings ist Biochemie häufig zulassungsbeschränkt.

Was möchtest Du wissen?