Bin mit Cousin von Ex zusammen - Verwerflich? Muss ich mich schlecht fühlen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab nicht alles gelesen. Hoffe nur, dass Du daraus lernst und in Zukunft besser prüfst, bevor Du willig ins Bett steigst! Deine Hasstiraden will ich hier allerdings nicht lesen. Deine Kernfrage ist, ob Du mit dem Cousin was anfangen darfst. Also: Verwerflich ist immer nur das, was DU selbst dafür hälst. Alles andere ist in Ordnung. Das musst Du Dir verinnerlichen. Was andere denken, denken sie nur und das ist völlig Banane, wenn sie nicht mit Dir darüber reden. Wenn Du etwas mit jemanden anfängst, dann schau Dir nicht seinen Stammbaum an, mit wem er verwandt ist! Das wäre totaler Schwachsinn! Wo die Liebe nun mal hinfällt ...

Hey,

also aufgrund der Vorgeschichte, die du hattest (das du mit seinem Cousin zusammen warst, der dich nur betrogen hat) brauchst du gar kein schlechtes Gewissen haben. So etwas passiert leider immer wieder.

Allerdings solltest du schon ein schlechtes Gewissen haben, dass du die Sache deinem Freund vorenthältst. Ich weiß, dass du Angst um euere Beziehung hast, weil es gerade so gut läuft und du ihn nicht verlieren möchtest. Ich bin aber fest davon überzeugt, dass er harmloser auf die Sache reagiert, wenn du sie ihm erzählst, als wenn er sie z.B. von seinem Cousin erfährt.

Ehrlichkeit ist in einer Beziehung sehr wichtig. Dein Freund wird vielleicht auch schon eine Beziehung vor dir gehabt haben, auch wenn es keine wahrscheinlich keine Verwandtschaft zu dir war. Ich kann dir nur raten, ihm die Sache zu erzählen, bevor du "notlügen" musst und damit eurere Beziehung kaputt machen könntest.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Dankeschön für den Rat ! Wie schon gesagt bin ich mir sehr sehr sehr sicher, dass der Ex es aus Angst nicht verraten wird. Er würde mir keinesfalls im Weg stehen. Ich will nur nicht die Beziehung mit dieser harten Wahrheit zerstören. Er würde sich wirklich endgültig von mir abwenden und das kann ich nicht dulden..... Ich denke auch Ehrlich währt am längsten.... aber wenn wir mal ehrlich sind wird Ehrlichkeit auch in einigen Fällen bestraft. Ich will es nicht bereuen ehrlich gewesen zu sein...... 

0
@fcklife47

Hey, ich verstehe deine Seite der Argumentation. Ich finde es aber nicht schlimm, es ihm zu sagen, da es Vergangenheit ist.

Auch wenn es im Moment so aussieht, als ob dein Ex-Freund zu dieser Sache schweigen würde, könnte er damit euere Beziehung so richtig zerstören. Ich glaube auch nicht, dass euere Beziehung daran kaputt geht, wenn du ihm die Wahrheit sagst. Meiner Meinung nach hast du auch nicht irgendwie moralisch verwerflich gehandelt.

Stelle dir nur einmal vor, es wäre umgekehrt. Dein Freund hätte was mit deiner Cousine gehabt und deine Cousine erzählt dir davon. Wärst du nicht viel wütender auf deinen Freund, als wenn er es dir schon im Vorfeld erzählt hätte.

Ehrlichkeit währt am längst und ist ein wichtiger Bestandteil für eine lange Beziehung. Deswegen rate ich dir, deinem Freund diese Wahrheit zu sagen. Es bringt nicht nur Klarheit für deinen Freund, sondern nicht auch eine Last von dir.

LG Markus

1
@MarkusB1996

Du hast vollkommen Recht...... Leider bin ich zu feige und denke ich werde mich überraschen lassen. Ich trau mich einfsch nicht. Wäre mein Freund kein Südländer aus einem arabischen Staat würds mir wahrscheinlich leicht fallen. So aber geht es nicht. Mal gucken... geht es in die Brüche muss ich wohl oder übel damit klarkommen. 

0
@fcklife47

Hey,

du bist in einer Beziehung mit ihm und liebst ihm (nehme ich an). In einer Beziehung sollte man wirklich über alles reden können. Du musst dich für diese Sache nicht schämen, auch wenn er Südländer ist. Auch wenn diese Sache moralisch nicht verwerflich ist, leidest du daran. Sprich es vor ihm aus, es wird dir gut tun. Und wenn er dich wirklich liebt, wird er es auch verstehen. Nur Mut.

LG Markus

1

er wird es irgendwann herausfinden, weil du mit seinem cousin zusammen warst. er wird es spätestens hören, falls du mit ihm zu einer familienfeier gehst oder ihn heiratest. du musst dich nun entscheiden, ob du es ihm gleich sagst, sodass er damit noch versuchen könnte klarzukommen, oder du sagst es ihm nicht und du wirst es von deinem ex erfahren, wodurch er wütender sein wirst, weil du es ihm verschwiegen hast, falls er es als problem sieht, dass du mit seinem cousin geschlafen hast, bevor ihr zusammen wart

Klingt logisch, aber wie schon erwähnt bin ich mir fast todessicher, dass mein Ex nicht die Eier hat es auszuplaudern. Er hat einfsch viel zu viel Schiss vor seinen großen Brüdern und seiner Familie. Würde das rauskommen, wäre sein Ruf auch ruiniert und sein Cousin würde ihn hassen..... Und ich bin fest davon überzeugt, dass er dieses Risiko nicht eingehen würde

0

Dem EX hinterherlaufen?

Hey,

mein Freund und ich sind im Streit auseinander gegangen. Er fand die Diskussion zu viel und es war Schluss. Ich habe keineswegs ein schlechtes Gewissen, weil ich überzeugt davon bin echt viel in die Beziehung investiert zu haben, dass heißt, mein Gewissen plagt nicht. Wie wirkt das auf einen Mann wenn sich die Ex meldet ( hinterherläuft) , obwohl sogar er weiß, dass er im Unrechten war ???

...zur Frage

Fühle mich schlecht und schuldig aber warum?

Ich habe das jetzt schon seit ein paar monaten... ich fühle mich oft total schlecht also so eine art schlechtes gewissen und ich fühle mich schuldig jedoch weiss ich nicht warum. Es hat keinen grund. Aber sobald irgendwas passiert was nicht gut ist habe ich auch immer ein schlechtes gewissen obwohl ich es nicht schuld bin. Bin in diesen phasen dann auch total unruhig, weiss nicht was ich machen soll und fühle mich sooo schlecht. Habe das grade.. kann mich einfach nicht entspannen :/ kennt das jemand und weiss was es sein könnte? Danke schonmal :)

...zur Frage

Sind das Suizidgedanken und wenn ja ist das gleich wieder ein Grund für die Klinik?

Ich war neulich für 8Wochen in der Psychiatrie.

Das hat auch ein bisschen was gebracht, aber momentan geht es mir schon wieder richtig schlecht.

Ich habe teilweise auch richtig merkwürdige Gedanken. Irgendwann kam mir mal so urplötzlich in den Sinn: "Wenn du dich umbringst, dann erhänge dich, das ist die beste Möglichkeit, um sich das Leben zu nehmen!"

Ich denke halt auch ziemlich oft über das Thema nach. Also vor ein paar Tagen dachte ich mir, dass ich bevor ich mir das Leben nehme noch ein paar Briefe an bestimmte Personen schreiben muss. Ich habe mir da sogar schon überlegt, was ich schreiben würde.

Ein anderes mal habe ich mir überlegt, WO ich mich umbringen könnte.

Ich denke ständig darüber nach. Das Problem ist, dass ich mich halt selber nicht wirklich ernst nehme. Eigentlich will ich gegen meine Probleme ankämpfen und die Depression besiegen. Ich will stärker sein.

Auf der anderen Seite fühle ich mich so leistungs- und lebensunfähig. Ich kann das gar nicht so beschreiben, aber ich habe einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen.

Ich fange bald ein langes Praktikum an und habe auch da richtig große Angst vor, weil ich nicht weiß, wie ich das überhaupt auf die Kette kriegen soll. Es macht auch einfach keinen Sinn, weil es eigentlich keinen Grund gibt, der meine Angst zu versagen begründen würde.

Ich denke mir dann auch teilweise schon so etwas wie:"Ich kann das Praktikum einfach nach 6 Monaten abbrechen und dann kann ich noch mal in die Klinik und dann im Sommer die Ausbildung starten!"

Wobei ich auch schon wieder richtig Panik bekomme, wenn ich an die Ausbildung denke. Ich weiß da natürlich auch nicht, wieso ich da so große Angst vor habe.

Ich hasse mich auch, weil ich mich in letzter Zeit häufig selbstverletzt habe. Also heute Abend habe ich 10 Tage ohne SV durchgestanden, aber fast jeder einzelne Tag war ein Kampf. Ich weiß auch nicht, wie lange ich das noch durchstehen kann.

Ich habe nächste Woche noch einen Termin bei einem Psychologen und bei einem Psychiater. Da werde ich das alles auch einmal ansprechen, aber vielleicht hat hier auch schon jemand einen Tipp für mich und kann mir folgende Fragen beantworten:

Zählen diese Gedanken schon als Suizidgedanken? wenn ja, wie gravierend sind diese einzuordnen?

Kann es sein, dass mir wieder nahegelegt wird, dass ich mich aufgrund dieser Gedanken einweisen lassen sollte?

bestünde sogar die Möglichkeit, dass ich eingewiesen werde und zwangsmäßig auf die geschlossene komme?

DANKE :)

...zur Frage

Bin ich armselig? :(

Bin ich armselig weil ich meinem ex nach ca. sechs monaten immer noch hinter her trauer und jetzt wünsche ich mir auch noch das er niemals glücklich wird ich will das er alleine arm stirbt? ich habe sie doch nicht mehr alle ich komme mir verrückt und nicht gut vor...hab irgendwie auch ein schlechtes gewissen wegen diesen gedanken aber ich weiß nich ist das normal? :(

...zur Frage

Bisschen was ausprobiert mit dem Cousin.

Hallo, ich habe ein sehr schlechtes Gewissen! Mein Cousin und ich (männl. ; beide 15 Jahre alt) haben heute probiert, wie das ist, mit dem Sex zwischen Männern. Er hat mir auch einen geblasen und "runter geholt" und wir haben auch Analsex ausprobiert. Manche Dinge waren schön, aber manche auch "eklig". Wir haben auch Kondome benutzt, nur habe ich auch Angst, dass es gerissen sein könnte, oder das ich mir doch eine Krankheit dadurch eingefangen habe. Meiner Mum habe ich schon viel über alle möglichen Dinge erzählt, nur dies kann ich Ihr niemals erzahlen. Was soll ich jetzt machen? Mein schlechtes Gewissen macht mich noch wahnsinnig! Bitte helft mir! Danke im vorraus! lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?