Bin ich gray-asexuell?

8 Antworten

Erstmal: Dass du vielleicht auch aus anderen Gründen keine sexuelle Anziehung empfindest oder keinen Sex haben willst, heißt nicht, dass du nicht trotzdem auch asexuell sein kannst. Das schließt sich nicht aus, und manche Menschen können das für sich auch gar nicht so gut auseinanderhalten.

Egal warum du keinen Sex willst, du hast gute Beziehungen verdient, und das heißt: Beziehungen, in denen deine Bedürfnisse respektiert werden. Solche Menschen finden sich schon immer wieder. Vielleicht nicht so häufig, wie die anderen, aber es gibt sie auf jeden Fall.

Du kannst dich als gray-asexuell sehen, wenn das für dich stimmig ist, aber du musst nicht. Du kannst es angehen, deine bisherigen sexuellen Erfahrungen zu verarbeiten, aber du musst das nicht jetzt sofort und alleine machen.

Dass du keinen Sex haben willst, ist erstmal so, und wenn deine Partner_innen das nicht akzeptieren können, dann sind sie das Problem, nicht du. :)

Anstatt dich jetzt auf Teufel komm raus in eine bestimmte Schublade zu stecken, solltest Du vielleicht eher mal abwarten was das Leben noch für dich zu bieten hat.

Mit 19 Jahren ist man gerade mal in der absoluten Anfangszeit, was das Beziehungsleben und die Sexualität anbelangt, und da wird sich in den nächsten Jahrzehnten noch eine Menge für dich auftun, und auch ändern.

Ob du also jetzt a-sexuell, b-sexuell, c-sexuell oder was auch immer bist: Mach doch erstmal ein paar Erfahrungen mehr.

Vielleicht war es auch einfach nicht der Richtige und du hast dich nicht so richtig wohl gefühlt. Es hat einen Grund warum man nicht mit jedem schläft der da rumläuft wenn man halt nicht so gestrickt ist. Viele müssen sich dabei einfach wohl fühlen und geborgen und aufgehoben und brauchen ein gewisses Maß an Vertrauen der anderen Person gegenüber. Dieses ungute Gefühl was da aufkommt ist nicht Anderes als ein Mangel an Vertrauen oder ähnlichem.
Man muss nicht aus jedem Mist gleich ein psychologisches Bild basteln. Das wird schon. Aber du solltest versuchen besser auf dich aufzupassen. Es kann natürlich sein dass du eine Aversion gegen Sex entwickelst, wenn du dich immer wieder auf Menschen einlässt denen du nicht wirklich vertraust was das betrifft. Sex ist mMn im Moment etwas "modernes". Es hat oft weniger mit Gefühl zu tun als der Tatsache, dass man angeblich Sex haben MUSS in einem best. Alter. Das ist halt Quatsch. Wenn du mich fragst zumindest.

Ist das Asexualität oder was anderes?

Okay das klingt jetzt minimal komisch😅 aber, ich finde Sex garnicht interessant (bin 14) jeder in meinem Alter macht sich darüber Gedanken und ich finde das uninteressant. Ich kann mit vorstellen eine Frau (lesbisch, kann man überhaupt asexuell und lesbisch sein) küssen etc aber nie mit ihr (auch keinem Mann) Sex zu haben ansich mit niemand ich finde das nicht schön

Ist das dann Asexualität? Kann ich lesbisch und asexuell sein?

...zur Frage

Wie kann ich asexuell werden und nichts empfinden?

Ich wäre echt gerne asexuell aber ich bin es nicht. Wie ändere ich das?

Und nein es ist mein ernst.

...zur Frage

Sollte man sich outen wenn man asexuell ist?

Hay ! Soll man sich outen wenn man asexuell ist?Also mit outen meine ich jetzt so, wie wenn man jetzt homo- oder bisexuell ist. Im Prinzip halte ich das für mega unnötig weil das ja so niemals jmd merken würde und das was bei dir im Bett so abgeht ja auch niemanden zwingend zu interessieren hat. Wie seht ihr das ? Und noch als kleine Nebenfrage : Wie würdet ihr reagieren wenn eure Freundin/Freund euch sagt das sie/er asexuell(damit meine ich keine Sexuelle Beziehung mit Sex o.a gegenseitiger Befriedigung ) ist ? Ihr kennt euch aber beide schon etwas länger und du liebst sie/ ihn auch von Ganzem Herzen. Würdest du versuchen die Beziehung weiter zu führen, vlt mit dem Gedanken das du die Person so liebst das du auf diese sexuelle Befriedigung verzichten würdest ? Wäre nett wenn ich ernsthafte Antworten bekommen würde ! :) lg

...zur Frage

Wie erreiche ich es asexuell zu werden?

Hallo ich bin männlich und 22 Jahre alt.

Ich möchte wie oben schon erwähnt gerne asexuell werden. Ich halte meine Heterosexualität nicht mehr aus. Ich will nicht mehr an Frauen denken, da die Frauen und Männer meiner Meinung nach biologisch gesehen böse sind.

Ich finde es nämlich extrem unfair, dass Frauen soviel fordern dürfen und entscheiden ob ein Mann mit Ihnen Sex haben darf (ausgenommen von Vergewaltigung, aber das verachte ich). Allgemein das Prinzip der Natur, dass sich nur die stärkeren und dominanten fortpflanzen dürfen widert mich regelrecht an. Es ist allerdings nicht so, dass sich keine Frau für mich interessiert (trotz Babyface und geschätzten Aussehen eines 17-jährigen). Ich werde öfter regelrecht angestarrt von Frauen und auch schon an den Schwanz angefasst, aber ich ich finde die Regeln der Natur auf dieser Welt einfach abstoßend. Außerdem hasse ich dieses ständige Verhalten von Unterwerfung und Dominanz. Es ist einfach nur krank. Auch das sich Frauen von Männern beim Akt unterwerfen und somit ihre Würde verlieren macht mich extrem traurig. Da ich leider kein Alien bin, dass von einer Welt stammt in der diese Gesetze herrschen, möchte ich gerne asexuell werden.

Ich habe mir vor 2 Tagen vorgenommen auch nicht mehr zu masturbieren, aber es ist so unfassbar schwer. Dieses ganze Konstrukt von Sex und Beziehung ist so unfassbar schwer zu ertragen für mich.

Ich wäre auch so gerne wieder 10, wo die Sexualität noch keine Rolle gespielt hat, aber das ist leider nicht möglich.

Das soll jetzt übrigens keine Hassbotschaft an Frauen sein. Ich finde das Sexualverhalten von Männern genauso widerlich. Die Naturgesetze dieser Welt machen mich so kaputt. Die Schwachen bleiben auf der Strecke und die Starken dürfen sich durchsetzen. Ich verkrafte diese Tatsachen einfach nicht mehr und verliere jeden Tag mehr den Glauben an die Menschheit zu der ich leider auch gehöre.

Ich will unbedingt asexuell werden. Daher meine eigentliche Fragen an euch:

  1. Wie schaffe ich es nicht mehr an Frauen zu denken?
  2. Warum akzeptiert jeder die Tatsache, dass die Naturgesetze so grausam sind?
  3. Habt ihr konkrete Lösungen, wie mich Frauen anfangen abzustoßen?
  4. Warum zeigen Frauen ihren Körper in Hotpants oder Netz-Oberteilen. Sie verliern doch ihre Würde damit, genauso wie Männer in Tank-Tops, die jeden dominieren wollen?
  5. Bin ich der einzige der so denkt, ich glaube ich wurde einfach nicht in die Sexualität reingeführt? (Aufklärung von familiärer Seite gab es nie, das Thema wurde nie konkret angesprochen, obwohl meine Familie eigentlich nicht prüde ist. Aufklärung gab es nur in der 6. Klasse Sexualkunde, ich hatte aber pubertas tarda also spätpubertierend und habe mich erst später intensiv für Mädchen bzw. Frauen interessiert)

So das war es. Ich hoffe meine Probleme wurden einigermaßen anschaulich geschildert.

Schönen Abend noch

...zur Frage

Kann es sein, dass ich asexuell bin? Wenn ja, kann man da etwas ändern?

Ich (weiblich, 20) hatte bis jetzt Beziehungen in denen ich nur gekuschelt und geküsst habe, wobei ich nicht mal Zungenküsse mag, nur normale. Ich hatte nur einmal Sex, weil ich nicht sonderlich große Lust auf Sex habe. Es war mit jemandem, den ich geliebt habe und kein schlechtes Erlebnis. Trotzdem finde ich Sex ekelhaft. Auch mit Liebe. Ich finde 1. Penisse wahnsinnig ekelhaft und kann sie überhaupt nicht anfassen 2. finde ich manche Sexualpraktiken oder Stellungen einfach abartig oder ekelhaft 3. kommt mir alles so animalisch und triebhaft vor und 4. finde ich schon allein die Stoßbewegungen hässlich komisch und 5. finde ich es einfach komisch vor jemand nackt zu sein, obwohl meine figur okay ist und ich kann nicht verstehen, was man daran findet, an den genitalien anderer menschen zu spielen. allerdings empfinde ich sexuelle lust und finde es auch schön mit der hand befriedigt zu werden. ich möchte aber niemanden selbst anfassen und auch keinen Sex. Aber ich kann ganz normal Liebe empfinden, richtig romantische Gefühle und liebe es Zärtlichkeiten auszutauschen. Ich hatte nie negative Erfahrungen mit Sexualität, wurde nie vergewaltigt oder ähnliches. Warum reagiere ich so? Und kann man was dagegen tun? So wird es ja auf Dauer mit Beziehungen schwierig...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?