Bin ich dumm oder einfach nur unbegabt ...?

13 Antworten

Gibt immer irgendjemanden, neben dem man verblasst, weil der / die scheinbar generell alles besser + schneller kann als man selbst.

Aber wie Du schon sagst, hat auch dieses Mädchen nicht auf allen Gebieten die "volle Punktzahl".

Vielleicht ist sie auch gar nicht glücklich, zwar viel zu wissen aber in Sport so schlecht zu sein und nicht gut auszusehen..?

Es ist durchaus ok, sich an Besseren zu orientieren und deren Leistungen anzustreben. Aber deswegen muss man nicht sein wie sie, alles perfekt können usw.

Nimm das nächste Thema in einem Unterrichtsfach und arbeite ein paar Seiten vor, informiere Dich im Netz - wetten, dass Du dann auch ein paar Dinge raushauen kannst, die andere dann beeindrucken...?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Partnerschaft, Liebe, Glück + Stress ...

Das sie euch bei jedem Thema voraus ist hat nichts mit Intelligenz zutun. Warscheinlich bildet sie sich einfach nur selber weiter, also schaut z.B: Dokus, liest Bücher, fragt nach o.ä. Denn niemand weiß alles von Geburt an! Manche Menschern lernen schneller und manche langsamer, aber sie scheint etwas für Ihr Wissen zu machen. Natürlich solltest du so bleiben wie du bist, weiterbilden kannst du dich aber immer.

Ich habe irgendwann aufgehört anderen Menschen die einen besseren Stand haben, nachzueifern und so wie sie sein zu wollen. Viel wichtiger ist es, dass du versuchst herauszufinden was dich selbst ausmacht. Nicht die Dinge die du als schlecht empfindest, sondern all das worauf du stolz sein kannst. Ich gehe mal davon aus, dass du noch sehr jung bist. Demnach hast du noch alle Zeit der Welt dich und dein Leben in die richtigen Bahnen zu lenken. Lass dir gesagt sein, dass viele der Menschen aus deinem Umfeld, in 10 Jahren komplett andere Menschen sein werden. Die meisten Menschen, zu denen ich in meiner Schulzeit aufgeblickt habe, haben seitdem eigentlich fast ausschließlich an Bewunderung verloren. All diese für dich jetzt noch toll wirkenden Eigenschaften verlieren irgendwann ihre Magie.

Und das liegt daran, dass es einfach nicht wichtig ist, wie beliebt man ist. Wichtig ist, wie beliebt du bei dir selbst bist!
Das bedeutet nicht, dass du narzisstische Züge annehmen sollst und du dir selbst der nächste Mensch bist. Vielmehr solltest du dich und deine Qualitäten zu schätzen lernen und den Fokus auf die Selbstverwirklichung legen, statt andere Menschen zu beneiden. Neid kann dich anspornen, aber er sollte dich nicht zerfressen.

Die Schulzeit kann eine sehr anstrengende und nervige Zeit sein. Aber die ist auch irgendwann vorbei, und je älter du wirst, desto mehr erkennst du, dass da noch sehr viel wichtigere Dinge auf dich zukommen werden, als einfach nur der Drang danach mit der Klassenbesten mitzuhalten.

Ich wünsche dir alles Gute. :)

Also zuerst mal bist du ganz bestimmt nicht dumm oder unbegabt.

Dass dieses andere Mädchen viel besser ist als du oder der KLasse voraus ist kann einfach so sein. Das war bei mir auch in manche Fächern der Fall und hatte nicht unbedingt was damit zu tun, dass ich besonders intelligent gewesen bin, sondern einfach damit dass ich mich für Gewisse Themen interessiert habe., die dann eben drankommen. Niemand kann alles wissen und irgendwann wird ganz sicher auch für dieses Mädchen eine Granze erreicht sein,denn auch sie kann nicht in jedem Thema super gebildet sein. Vielleicht kommt ja irgendwann etwas, worin du richtig gut bist?

Nun möchtest du wir sie sein und da stelle ich mri die Frage warum denn eigentlich? Klar möchtest du von anderen als klug gesehen werden, aber auch dafür muss man was tun (mehr oder weniger, aber wenn gar kein Interesse für ein Thema da ist, dann muss man das auch nicht erzwingen). Es ist toll, dass du erkannt hast, dass es nicht nur aufs Aussehen ankommt (das können so einige Leute, auch auf dieser Seite, nämlich noch nicht), aber auch die Intelligenz ist nicht allein entscheidend.

Für dich ist es, denke ich mal, wichtig, dass du merkst dass es okay ist du selbts zu sein. Auf deinem Profilbild siehst du eigentlich ganz nett und sympatisch aus und ich kann dir versichern, dass man,w enn man schlau ist auch nicht immer einen leichten Stand hat. Das mag in deiner Klasse so sein, aber ansonsten...

Ich denke du bist ein toller Mensch, der einfach nur ein wenig mehr an sich glauben müsste. Das ist es vielleicht auch, was den Reiz deiner Mitschülerin ausmacht, dass sie sich selbst mag und von sich überzeugt ist. Dennoch gibt es auch Leute, die klüger sind als sie, vielleicht nicht in der Klasse aber auf die ganze Welt gerechnet... Du misst dich hier mit jemandem, der vielleicht ganz andere Interessen hat als du, ganz anders drauf ist udn vielleicht auch andere Talente hat. Bestimmte kannst du irgendetwas besser als sie, falls dich das beruhigt und auch die Leistungen in der Schule sind nicht das ganze Leben.

Und sieh es mal so: Du bist mit ihr in einer Klasse (wohl im Gymnasium?). Damit hast du die Chance auf einen Schulabschluss von dem andere träumen und je nachdem was du mal machen willst musst du vielleicht in diesem Bereich gar nicht unbedingt perfekt sein, sondern in einem anderen. Intelligenz an sich ist in meinen Augen auch schwer festzustellen, weil es da nicht darum geht wie viel jemand weiß, sondern wie jemand denkt, vielleicht auch wie schnell er Stoff und Zusammenhänge verknüpfen kann. Das fällt manchen leichter, manchen schwerer und das ist vollkommen normal. Deswegen bist du noch lange nicht dumm oder unbegabt

Ich hab es so gemacht, dass ich mir einfach gesagt habe: Ach der wieder. Habe mir danach überlegt, dass viele andere auch Probleme haben und es als okay abgetan. Der Schlüssel ist halt eben dich nicht neben anderen zu stellen und dich mit ihnen vergleichst.

Wenn du damit noch Probleme hast, dann versuche dich mit etwas schlechteren Schülern zu vergleichen und zu sagen: oh die sind auch nicht allwissend und machen genau so Fehler wie ich auch. Das Einzige was du vermeiden solltest, ist irgendwas von der Unruhe in deinem Kopf raushängen zu lassen, denn das würde die ganze Sache nochmal komplizierter machen.

Was möchtest Du wissen?