Beziehung mit einem Zwilling?

10 Antworten

  • Zwillinge haben sehr oft ein weitaus innigeres Verhältnis als andere Geschwister zueinander.
  • Gleichwohl klingt dieser Fall schon außergewöhnlich intensiv und auch sie wird lernen müssen, dass sich jeder Mensch selbst finden muss -- und auch gegenüber einen Zwillingsbruder abgrenzen und individualisieren muss.
  • Zudem kommt eben immer ein Alter, ab dem man Sexualität genießt, sich unabhängig voneinander Krankheiten einfangen kann und natürlich auch entsprechende Hygiene walten lassen muss. Trinken aus einem Glas sollte nicht zum Standard gehören, ganz egal ob man nun Zwilling ist oder nicht. 
  • Ich habe es schon öfter gehört, dass allzu intensive Geschwisterbeziehungen eine Partnerschaft belasten können, insbesondere auch in bezug darauf, was vertraulich behandelt und was alles weitererzählt wird. Loyalität und Vertraulichkeit dem eigenen Partner gegenüber schließt einfach ein, dass man nicht mehr alles dem Geschwister erzählt. Auch das gehört zum Erwachsenwerden dazu.
  • Du musst ihr erst mal keine Vorwürfe machen, sondern ganz klar formulieren, wo für dich die Grenzen liegen und dann schauen, ob es einen gemeinsamen Weg gibt. Prinzipiell solltest du nicht eifersüchtig auf die Nähe zum Zwillingsbruder sein, solange genug Zeit und Aufmerksamkeit für dich übrigbleibt -- und genau das ist die zentrale Frage: Werden deine eigenen Bedürfnisse in dieser Partnerschaft erfüllt? Ist sie eine Bereicherung? 
  • Auch du musst natürlich lernen, dass eine Partnerin nicht 100% für dich da ist, sondern auch ein Leben nebenbei hat -- mit Eltern, Geschwistern, Freundinnen und anderen Bekanntschaften. Auch das ist ganz normal in einer Partnerschaft.

Es lief mal eine tolle Doku im ARTE. Die Quintessenz war eigentlich, dass Zwillinge quasi diesselbe Person sind.

Es wurden unabhängige Beobachtungen gemacht, bei denen die Zwillinge nicht miteinander aufwuchsen, der Lebensweg aber fast deckungsgleich war.

Die sind ihr Leben lang miteinander verbunden und können depressiv werden, wenn der andere Teil wegfällt.

Deine Freundin muss sich erstmal in soweit lösen lernen, dass sie offen für die Ansprüche einer Beziehung sein kann.

Ja ist normal. Ich kenne Zwillinge die sogar den selben Beruf im gleichen Betrieb machen etc. Hast Du es ihr den schonmal gesagt das es Dich stört das sie immer über ihn redet? Trennen wirst Du sie nicht können aber Du kannst ihr ja sagen das sie vielleicht nicht ganz so viel über ihn reden soll wenn ihr zusammen seit. Lg :)

Er weiß nicht was er will? (Sternzeichen Zwilling)?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen, da mich das Thema wirklich sehr beschäftigt..

ich habe schon seit paar Monaten sehr innigen Kontakt mit einem Mann (Sternzeichen Zwilling). Wir hatten viele Dates, haben viel Unternommen und auch schon öfter miteinander geschlafen. Für mich führt das alles Richtung Beziehung. Von meiner Seite sind auf jeden Fall Gefühle da, aber wenn ich ihn darauf anspreche, was das mit uns ist, dann meint er nur, dass er es nicht weiß und er nicht sagen kann, ob er total in mich verliebt ist oder nicht. Er sagt auch, dass er Bindungsangst hat und einfach generell Angst davor hat. Meiner Meinung nach ändert sich aber nicht mehr viel wenn wir in einer offiziellen Beziehung sind, da wir uns doch auch irgendwie schon so verhalten. Ich kenne auch seine Freunde und er meine. Natürlich hab ich auch Angst, dass er nur Sex will, aber dann würde er mich ja nicht nach normalen Treffen fragen oder mit mir ins Kino gehen und sonstiges..?

Ich habe ihm klargemacht, dass ich nichts lockeres will. Er kann mir aber einfach keine genaue Antwort geben, er meint es ist kein „Nein“ und kein „Ja“. Er ist wirklich sehr ehrlich was das angeht und will mich nach seinen Worten nicht verletzen. Anfangs machte er mir Geschenke, dann gab es Zeiten, in denen er sich wieder seltener gemeldet hat. Ich kann ihn einfach nicht verstehen. Momentan schreiben wir wieder regelmäßig und er fragte auch nach einem Treffen, aber ich möchte dann definitiv nochmal fragen, wie es jetzt mit uns weitergeht. Ich will ihn wirklich nicht verlieren da ich echt verliebt bin, aber wenn er mich so „hinhält“ (auch wenn es typisch Zwilling ist, nicht zu wissen was man will), muss ich ihm sagen das ich das nicht länger mitmache..

Wenn ihr selbst sogar Zwilling seid: wie tickt ihr da und wie deutet ihr das? Wieso könnt ihr euch so oft nicht entscheiden? Natürlich sind nicht alle gleich,  aber in gewissen Sachen ticken Zwillinge wirklich ähnlich..

Wie versteht ihr sein Verhalten? Soll ich das alles mitmachen, bis er sich entschieden hat? Oder soll ich einen Schlussstrich ziehen wenn er es nicht weiß, weil ich natürlich auch Angst habe, dass er mich nur hinhält..?

Vielen lieben Dank für Antworten!

...zur Frage

Wer mag uns erzählen, wie die Geburt ihres lebenden und schon länger verstorbenen Zwillings war?

Wir haben vor drei Wochen einen unserer ungeborenen Zwillinge verloren. In der 24. Schwangerschaftswoche. Nun dauert die Schwangerschaft an. Solange, bis unser lebender Zwilling zur Welt kommen will oder geholt werden muss. Für uns ist die Situation extrem schwierig. Es ist ein Gefühlsspagat! Wie kann man damit umgehen? Wie wird man beiden Kindern gerecht? Für mich ist irgendwie klar, dass ich unseren verstorbenen Zwilling sehen will/muss. Er hat es sich verdient, es ist sein Recht, dass wir ihn begrüssen, bevor wir ihn für immer verabschieden werden. Gleichzeitig habe ich Angst davor. Er wird bereits mehrere Wochen tot sein bis zur Geburt. Wie sieht sein Körper wohl aus? Ist es einfach ein kleines Baby? Oder ein in sich zusammengefallener kleiner Körper, der an alles andere, als an ein Baby erinnert? Ist es vielleicht doch sinnvoller, ihn so in Erinnerung zu behalten, wie wir ihn von den Ultraschalluntersuchungen kennen? Zudem wird uns sein eineiiger Zwillingsbruder jeden Tag vor Augen führen, wie sein verstorbener Bruder ausgesehen hätte! Allerdings wird unser lebender Zwilling villeicht einmal Fragen über seinen Bruder stellen, die wir ihm nicht beantworten können, weil wir zu feige waren, hinzusehen! Wie können wir um das eine Kind trauern, währenddem wir ein anderes umsorgen und willkommenheissen müssen/dürfen? Würden Sie heute etwas anders machen, als damals? Was?

...zur Frage

Ich Suche einen Film über 2 zwillingsbrüder

Hallo ich suche einen film den ich mal auf pro7 gesehen habe weiß aber nichtmehr wie er heißt irgendwas mit game war der titel naja in dem film geht es um eine familie die in eine kleine ortschaft zieht und in der nähe von ihrem haus liegt ein see eines tages kommt ein junger mann der ungefähr aussieht wie leonardo de caprio zu ihrem anwesen und fragt nach 2-3 eiern mit der begründung ,,Ich bräuchte eier weil wir gerade erst hier her gezogen sind und noch keine eier haben'' und die frau gibt ihm weche er lässt sie aber falen und macht dies mehrere male bis die frau ihn wegschickt aber er wollte nicht gehen und der mann hat noch einen zwillingsbruder (beide spielen golf ) der vater will der mutter helfen doch als es dieses tut wird der vater vom zwillingsbruder mit einen golfball angeschossen und später mit dem schläger gegen die kniescheibe geschlagen sodass es nichtmehr laufen konnte und dann fängts an die zwillinge halten die familie (Mutter,Vater und Sohn) fest und sperren sie ein und der familie wird erzählt dass sie sie wieder freilassen wenn sie ein spiel gewinnen ( wie dieses spiel ging weiß ich nichtmehr ) und wer sich weigert der wurde mit einer schrotflinte erschossen dann gings so ein gemetzel los der junge nimmt irgendwie die schrotflinte und schießt einen zwilling ab und der weint dann abber diese szene wird durch eine eigenartige fernbedienung die der andere zwilling in der hand hatte wieder zurück gespult und der andere zwilling lebte wieder ja am ende ist der vater tot der sohn auch nur noch die mutter überlebte und konnte fliehen aber wurde am fluss gefangen die zwillinge fesselten die frau und schwommen mit einem boot in die mitte vom see wo sie die frau ertränken ließen dan gehen sie in die nächste ortschaft auf der anderen seite des sees und fragten wieder nach eiern und das war dann das ende Es tut mir leid für diesen roman aber es musste ausführlich geschrieben werden weil ich möchte sehr gerne wissen wie der film heißt

...zur Frage

Gefühle für Zwillinge, die unterschiedlicher nicht hätten sein können - könnt Ihr mir helfen?

Liebe Community,

ich (19) habe zur Zeit absolutes Chaos im Kopf und ich kann nicht mehr klar denken..

Folgendes : Ich habe einen Jungen (21) kennen gelernt, namens Leon. Er war einmal bei mir zu Besuch, wir haben viel geredet, mehr ist nicht passiert. Wir redeten über alles Mögliche und er gestand mir, dass er kriminell ist- also Räuber bzw Dieb ist, bisher alles abgebrochen hat und deswegen keinen Job hat. Dann redeten wir über Familie und er erzählte von seinem Zwilling namens Mario, welcher genau das Gegenteil ist : Er arbeitet in einer Bank, ist vernünftig und diszipliniert. Er sagte auch so Sachen wie "Du und mein Bruder würdet euch voll gut verstehen, ihr habt beide so einen behinderten Humor! Und meine Ex Freundin hat sich auch voll gut mit ihm verstanden!" Das hat er 2 Mal gesagt. Dann zeigte er mir ein Bild von ihm... und er war echt.. wow.. und auch das, was er über ihn erzählt hatte, machte ihn noch attraktiver.

Nach diesem Treffen mit Leon, fingen wir an uns mit Herzen und Küssen zu schreiben, aber zu einem zweiten Treffen kam es nicht. Er fragte mich, oder manchmal ich ihn & er sagte dann einen Tag davor ab. Seitdem habe ich das Interesse an ihm verloren.. aber er lässt mich trotzdem nicht in Ruhe..

Vor ein paar Tagen, war ich wie jeden Tag im Zug und dort sah ich den einzigen hübschen Jungen, der immer mit fährt. Diesmal hatten wir sehr intensiven Blickkontakt und schauten uns durch die Stühle mehrmals an. Ich sah irgendeine Ähnlichkeit zu Leon in ihm. Also fragte ich Leon und verlangte ein Bild und er schickte mir eins von Mario mit einem Mädchen drauf.. und er war es.. Er war der schöne Junge, aus dem Zug.. und er war der Bruder von einem Jungen, mit dem ich mich getroffen hatte und der möglicherweise was von mir wollte... Durch eine Bekannte fand ich heraus, dass Mario keine Freundin hat und das Mädchen auf dem Bild nur eine gute Freundin war... also ging ich davon aus, dass Leon mir extra so ein Bild geschickt hatte, damit ich denke, Mario sei vergeben.

Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich definitiv Mario nehmen.. nicht nur wegen dem Aussehen, sondern weil er so etwas nicht nötig hat und Ziele im Leben hat. Ich überlege also Mario eine Anfrage zu schicken.. aber ich weiß nicht, was ich Leon sagen soll.. ich kann ihm ja kaum sagen, dass ich Interesse an seinem Bruder habe...

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.. LG eure Soryala

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?