Beziehung mit einem jüngeren Jungen?

14 Antworten

Prinzipiell gibt es in jeder Beziehung Schwierigkeiten. Der Altersunterschied von einem Jahr ist dabei nicht ausschlaggebend. Die Entwicklung variiert sowieso um eta 2 Jahre, also kann der 14 Jährige deutlich reifer sein als die 15 Jährige.

Manchmal hört man blöde Sprüche von anderen Leuten, die aber schlicht kindisch sind. Ignorieren, weiter knutschen - ist da die beste Lösung.

Da gibt es kein Problem meiner Meinung nach. Meine erste Beziehung begann mit 14, er war 13, also auch ein Jahr jünger. Hat zwei Jahre gehalten. Mein Freund danach, mit dem ich auch jetzt noch zusammen bin, war im jahrgang unter mir an meiner Schule, ist aber nur ein paar Wochen jünger als ich. Auch gar kein problem.

Kann klappen, die meisten Jungs in dem Alter sind aber meistens noch nicht reif für so gewisse Dinge. ;)

Aber versuch´s, kostet ja nichts. ^^

LG, Efecan

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich persönlich finde es besser :

Entweder die sind gleich alt oder

Der junge ist älter.

Man sagt zwar liebe kennt kein alter... Aber irgendwie macht es schon was aus.

Sehe ich genau so

0

Sehe das als kein Problem an. 14/15 ist vollkommen okay.

es gibt auch unreife Mädchen in dem Alter - btw jeder in dem Alter ist "Unreif" eine Beziehung zu führen, weil man noch ein halbes Kind ist.

Was möchtest Du wissen?