Bewerbungsunterlagen Lebenslauf usw Jobcenter?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich würde erst mal eine Bewerbungsmappe zusammenstellen. So als möchte ich mich grade irgendwo bewerben.

Also alle relevanten Zeugnisse hinein (Abschlusszeugnis der Schule, Abschlusszeugnis der Ausbildung, Beurteilungen diverser Praktikumsstellen) und einen ganz normalen Lebenslauf.

Als oberstes Blatt käme dann irgendein Bewerbungsanschreiben. Wenn man grade erst vor kurzem eines geschrieben hatte nimmt man einfach das. Oder aber die entsprechenden Stellen (Anschrift der Firma) im Anschreiben lässt man einfach frei. Dennoch das Anschreiben so formulieren als würde man sich für eine Ausbildungsstelle/ Arbeitsstelle bewerben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rockige
28.04.2016, 11:19

Wenn du dir unsicher bist ob deine bisherigen Bewerbungen oder eine allgemeine Bewerbung (so wie du sie aktuell immer verschicken würdest) gemeint ist: Nimm beides mit. So bist du vorbereitet.

Bei diesem ".... connect"... das ist eine Maßnahme? Ich nehme an das dort unter anderem auch geschaut wird wie die Teilnehmer Anschreiben formulieren und ihre Bewerbungsunterlagen gestalten. Dort wird dann angesetzt und gezeigt wie es (aktuell) sinnvoller ist in Aufbau und Gestaltung.

0

Wenn du schon mal eine Bewerbung an ein Unternehmen gesendet hast, nimm einfach dieses Anschreiben mit. Ansonsten kannst du schon mal eins für einen Fantasiejob schreiben oder mal eins für einen Job schreiben, der dich tatsächlich interessiert. Das zeigt dann, dass du dir Mühe gibst und es dir nicht egal ist.
Die wollen ja einfach nur schauen, ob du sowas kannst (also Bewerbungen schreiben)

Aber mach dir mal nicht allzu viel Hoffnung... Ich war schon 3x wegen einer Arbeitssuche beim Amt und die haben sich nie die Mühe gemacht, meine Unterlagen anzuschauen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte ich auch vor einiger Zeit mal. Beim Bewerbungsschreiben kann man natürlich nix konkretes schreiben. Also deinen normalen Text und die Passagen die sich auf das jeweilige Unternehmen beziehen einfach verallgemeinern. So genau wollen die es von der Agentur ja nicht wissen, denen ist es wichtig, dass du vernünftige Unterlagen hast um die Chance zu steigern an Arbeit zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adryan27
28.04.2016, 11:18

Ja aber das ist ein problem.Ich hatte nie gearbeitet und bin noch 17 ..ich kann lebenslauf und letzen Zeugnis aber schwer ist Bewerbungschreiben ..was soll ich schreiben.

0

Das kommt jetzt ein wenig darauf an, was das für ein Termin ist. Wollen sie deine Bewerbungsunterlagen sichten, also ob Du Dich beworben hast, und dergleichen. Oder wollen sie deine Daten erfassen. Letzteres kommt oft bei ersten Termine bei der Arge vor. Dann kommt es in erster Linie auf Zeugnisse und Lebenslauf an, da sie diese Dinge in ihrem System erfassen. Du brauchst dann kein Anschreiben mitzunehmen. Wenn Du allerdings bereits eines hast, schadet es auch nicht, wenn Du eines dabei hast. Hier reicht dann ein altes, von alten Bewerbungen.

Wenn Sie Dich hinsichtlich der Bewerbungen beraten wollen, dann solltest Du schon ein Anschreiben vorbereiten. Ich denke aber eher, dass es ein Erfassungstermin ist und dann reichen Zeugnisse und Lebenslauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, damit die Bewerbungen gemeint, die du bereits geschrieben hast. Falls vorhanden nimm diese mit. Auszudenken brauchst du dir nichts.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst kein Bewerbungsschreiben nur das letzte Zeugnis und deinen Lebenslauf.  Mir ist außerdem auch unbegreiflich warum die keinen Lebenslauf von dir schon haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich bringst du die bisher geschriebenen Bewerbungen mit. Da du ja arbeitslos bist, sollten da doch schon welche rausgegangen sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann benutz den Namen der Leasing Firma.

Ich würd mich aber eher auf den Beruf konzentrieren und weniger auf den Arbeitsort, da du den ja nicht kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du denn schon länger beim Arbeitsamt gemeldet?
Dann hast du dich doch sicherlich bereits bei Firmen beworben.. nimm dann einfach diese Bewerbungsanschreiben mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adryan27
28.04.2016, 11:11

Ja aber ich bin noch 17 jahre alt..ich habe nie gearbeitet in die Firemen oder so 

0

Was möchtest Du wissen?