Besuch vom Jugendamt nach der Geburt

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mal einen Bericht gesehen, ich glaube, dieses Projekt lief in Dorsten.

Da kam das Jugendamt bei allen frischgebackenen Eltern und hat Unterstützung angeboten- sowohl was amtliche Dinge angeht, als auch rechtliche usw. usw.

Absolut genial! Die geben Tips, helfen bei Problemen, unterstützen auch, wenn nötig bei Kitasuche, erklären einem wo man noch was an Zuschüssen beantragen kann....

Also ich sah bei diesem Projekt nur Vorteile.

Du solltest dabei immer im Kopf haben, dass eine Pflegestelle für ein Kind IMMER viel teurer ist, als wenn es bei den eigenen Eltern aufwächst.

Und wenn du z.B. schon 2 kleine Kinder hast und das Dritte ungeplant hintendran kam, die die Arbeit über den Kopf wächst und die Nerven blank liegen- dann kann es passieren, dass es heißt- das schaffen sie so nicht alleine, wir sorgen für eine Haushaltshilfe, damit sie mal zu Ruhe kommen- das ist nämlich die andere Seite der Medaille- böses Jugendamt.

wenn ich könnte würd ich dir 100 DHs geben, ein klasse posting! Ich hab auch nur gute Erfahrungen mit dem Jugendamt gehabt!

0
@rokkabella86

Wenn du nach ca. 6 Monaten immer noch der gleichen Meinung bist,.... dann schreibe es hier mal kurz rein.

Ansonsten wenn dein/e Kind/er nicht mehr bei dir sind dann vorher !?!

Viel Glück

MfG

0

ja und warum nicht. Als meine beiden KInder geboren wurden, kam auch die Fürsorgerin um sich zu erkundigen, ob es den Kindern und der jungen Mutti auch gut geht. Du kannst dann auch deineProbleme, wenn du welche hast mitteilen. Auf alle Fälle wird man dir helfen. Hast du keine Sorgen, dann kommt sie auch nicht wieder. Ich wünsche dir und deinen Baby alles Liebe und Gute. Bleibt schön gesund. Liebe Grüße von bienemaus63

hm ich denke dagegen kann man nichts machen. ich wuerde ihnen einfach mal raten die wohnung bis dahin sauber zu machen und kinder sicher , und auf keinen fall sich mit den leuten anlegen ,laut werden etc. denn das macht sie auf sie aufmerksam und das kann im endeffekt sehr schlimm enden. seien sie einfach hoeflich und dann ist es auch schnell vorbei. und im endeffekt wollen die doch nur gutes, die koennen ihnen tipps geben um alles so gut wie moeglich fuer das kind zu machen :) ich hoffe das kann helfen .

Was möchtest Du wissen?