Bester Freund im Gefängnis - Was soll ich ihm schreiben?

4 Antworten

Worüber habt ihr euch denn normalerweise unterhalten? Habt ihr gemeinsame Hobbies und Freunde? Dann erzähl wie es da läuft. Und dann fügst du einen Poetry Slam bei.

Schreiben würde ich auf deutsch, denn die Briefe werden ja gelesen und es verzögert sich wenn sie erst übersetzt werden müssen.

Schreib am besten auf deutsch, nachher lassen sie den russischen gar nicht erst durch.

Fang einfach an, von deinem momentanen Alltag zu schreiben, oder was seine Freunde/Familie gerade so macht. Wenn du erstmal anfängst, sprudeln die Worte wie von selbst. Du kannst ja den Brief mit einem Poetry Slam beenden. Irgendwas witziges oder aufmunterndes.

Schreib ihm am besten auf deutsch und drücke dich sehr "gewählt" aus ( also nichts beleidigendes über Polizei und Richter). Dann schreib was über deinen Alltag über Hobbys und wie es dir geht. Aber ich würde ihn nicht "bemuttern". Er hat eine hohe "Haftstrafe" erhalten und wird sicherlich jeden Tag damit konfrontiert sein in seiner Zelle.. Er muss selbst lernen damit klar zu kommen das sein leben in Haft stattfindet. Und das ist sicher nicht "einfach" eingesperrt zu sein ob "schuldig oder nicht schuldig".

Schreib am besten was du ihm persönlich sagen würdest. Und erzähl am besten auch ein bisschen davon, was momentan "draußen" los ist etc. Einfach möglichst ungezwungen

Was möchtest Du wissen?