Bekommt man beim ersten Mal Blut spenden schon Geld?

6 Antworten

Jeder Anbieter macht das anders.

Bei dem hier gibt es erst ab dem 3. mal Geld, da beim ersten mal ja viel aufwendigere Tests gemacht werden. Dafür bekommt man extra Geld, wenn man einen neuen "Kunden" mitbringt der auch spendet.

Es gibt auch welche wo man nichts (außer Snacks und Trinken danach) bekommt.

Die Test beim ersten Mal sind nicht aufwendiger. Einzig die Blutgruppenbestimmung ist beim Erstkontakt eine Aufwand .

0

Ich GLAUBE, dass es beim ersten mal noch kein Geld gibt. Beim DRK sowieso nicht.

Die Regelung könnte natürlich auch von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sein. Ruf einfach mal dort an, wo du hingehen willst.

Das kommt auf den Anbieter an.

Ich kenne das von meinem Plasma zb so, dass sie dir das erste Mal nichts geben - aber wenn deine Spende OK und brauchbar war, bekommt man beim zweiten Mal das doppelte.

Aber wie gesagt, das kommt ganz auf den Anbieter an.

Bei uns in der Umgebung bekommt man fürs Blutspenden kein Geld, höchstens danach etwas zu Essen umsonst.

Fürs Plasmaspenden bekommt man aber was.

Bei uns in Hamburg beim DRK in Wandsbek gibt es 40 Euro UND was zum Essen (und zum Trinken) umsonst. :)

1
@Wapiti201264

Beim DRK gibt es bei euch Geld fürs Blutspenden? Oder für Plasma?

Bei uns gibt es keinen Cent fürs Blutspenden.

1
@bormolino

Was ich noch nie erlebt habe, ist, dass sie Geld geben, wenn sie mit ihren mobilen Blutspendezelten herumziehen.

1
@Wapiti201264

Das DRK hat auf unserem Uni Gelände einen Standort. Dort gibts auch nix.

Bei den mobilen Spendemobilen auch nicht.

0
@bormolino

Das Uniklinikum Göttingen gibt 24 €. Wenn man dann in einem regelmäßigen Turnus wiederkommt, gibt es 30 €.

1

Ja, sicher, wenn Du geeignet bist. Das wird jedes Mal geprüft (Eisenwert usw.)

Woher ich das weiß:Hobby – Wenn Freunde oder Familienmitglieder erkranken, lerne ich es

Was möchtest Du wissen?