Moin,

für 850 € bekommste ein gutes Arbeitsgerät. Zum Zocken ist so ein Gerät aber eher semi geeignet, daher weiß ich nicht genau was du mit einer ordentlichen Grafikkarte möchstest. Das geht dann auf die Akkulaufzeit die du ja auch haben möchtest.

Als Schüler/Student könntest du bspw. beim Campus Programm bestellen und so sparen. Hier wäre zB ein gutes Modell:

https://www.campuspoint.de/lenovocampus-thinkpad-l14-amd-20u50004ge.html

...zur Antwort

Entweder legst du sie in unterschiedliche Ordner ab, bspw. Nextcloud in /cloud und eine zweite Instanz in /cloud2 oder du lässt die Anwendungen über unterschiedliche Ports laufen. Pihole bringt einen kleinen eigenen Webserver mit, da kannst du das individuell einstellen.

Den Rest musst du beim Webserver einstellen, den du verwendest.

...zur Antwort

So eine Bastelei ist unnötig, am Ende schadest du noch dir oder deiner Hardware.

ATX12V Verlängerungen gibts für wenige Euros, hier als Bsp:

https://www.amazon.de/Wentronic-Internes-Stromkabel-4-polig-schwarz/dp/B002E4V25W/ref=sr_1_18?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=4+pin+verl%C3%A4ngerung&qid=1596815049&s=computers&sr=1-18

...zur Antwort

Du kannst die jar in einen Ordner rüber kopieren lassen. Schau mal hier auf die Antwort:

https://stackoverflow.com/questions/45378542/maven-copy-jar-generated-in-target-to-external-folder

...zur Antwort

Ich nutze dafür K9-Mail. Gab schon länger kein Update mehr, aber die App läuft weiterhin stabil. Ich habe sie für Gmail, Hotmail, GMX und web.de sowie für eigene Mailserver am Laufen. Ob t-online und freenet gehen weiß ich nicht, habe ich nicht getestet. Aber bei google und soweit ich mich erinnere auch bei t-online sind Extraschritte notwendig um externe Apps anwenden zu können.

...zur Antwort

Ich habe noch nie Kapseln gekauft. Das liegt nichtmal daran, dass viel Müll produziert wird, sondern daran, dass mir der Kaffee daraus nicht schmeckt. Viel zu schnell und zu heiß geröstete Bohnen.

Ich trinke Kaffee aus meinem Vollautomaten - die Bohnen beziehe ich aus einer kleinen Rösterei.

...zur Antwort

POP speichert die Emails auf dem Rechner. Daher ist das Einsortieren in Ordner kein Problem.

IMAP belässt die Emails auf dem Server, daher muss der Server die Erstellung der Ordner unterstützen. Kommt halt auf den Anbieter an.

Ich selbst habe einen IMAP-Server bei Strato, dieser unterstützt ohne Probleme die Erstellung von Ordnern.

...zur Antwort
Nzxt

Die Nzxt kann ich von der Kühlleistung her auf jeden Fall empfehlen, habe selbst die X62 v2 auf meinem Ryzen 7 2700. Selbst unter Höchstlast wird die CPU keine 60°C warm und der PC ist immer noch leise.

Jedoch ist bei mir der LED-Controller nach ca einem halben Jahr ausgefallen.

Das habe ich bei Bekannten, die die gleiche WaKü haben, auch schon gehört. Scheint ein Problem bei der Serie zu sein.

...zur Antwort

Klingt eher nicht so gut.

Die Technik-Analyse verschafft Klarheit: Der Überstromschutz ist nicht vorhanden, eine getrennt gesicherte zweite Spannungsschiene entfällt damit ebenfalls.
Bei den Schutzschaltungen fehlen Überstrom- und Überhitzungsschutz. Den Überstromschutz soll das Netzteil laut FSP aufweisen, die Realität sieht anders aus.

Quelle: https://www.computerbase.de/2014-10/fsp-hexa-plus-500-watt-im-test/

Würde ich mir eher nicht einbauen.

...zur Antwort

Kritik gibts bei Ubuntu immer mal wieder wegen dem "privacy-invasiven Crash Reporter" und dem Report Submission Tool "whoopsie". Da wird täglich ein Ubuntu Server kontaktiert. (siehe Privacy Handbuch: https://privacy-handbuch.de/handbuch_90b.htm)

Aktuell steht auch der gewollte "Zwang" auf Snaps in der Kritik. Außerdem müllt es das gesamte System zu ( /dev/loopN)

Hier ein mMn interessanter Kommentar dazu: https://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Linux-Paketformat-Snap-wird-zum-Zankapfel-zwischen-Mint-und-Ubuntu/Uebrigens-Snaps-machen-automatische-Updates-und-das-kann-man-nicht-verhindern/posting-36828385/show/

Wenn du kein Tor möchtest würde ich lieber ein gut eingerichtetes Debian empfehlen.

Ansonsten würde ich whonix empfehlen.

...zur Antwort

Die Mitte scheint die Standardeinstellung zu sein.

Quelle: https://steamcommunity.com/app/242760/discussions/0/142260895144235102/

...zur Antwort

Steam Manjaro Linux Fehler?

Manjaro steam native configuration found!
Running Steam on manjarolinux 19.0.2 64-bit
STEAM_RUNTIME is disabled by the user
Error: You are missing the following 32-bit libraries, and Steam may not run:
libgtk-x11-2.0.so.0
libgpg-error.so.0
/home/jean2/.local/share/Steam/ubuntu12_32/steam
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1581460722)
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1581460722)
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1581460722)
Failed to load steamui.so - dlerror(): libgtk-x11-2.0.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1581460722)
Installing breakpad exception handler for appid(steam)/version(1581460722)
[2020-03-22 14:52:47] Startup - updater built Feb 11 2020 19:26:28
Looks like steam didn't shutdown cleanly, scheduling immediate update check
[2020-03-22 14:52:47] Checking for update on startup
[2020-03-22 14:52:47] Checking for available updates...
[2020-03-22 14:52:47] Downloading manifest: client-download.steampowered.com/client/steam_client_ubuntu12
[2020-03-22 14:52:48] Download skipped: /client/steam_client_ubuntu12 version 1581460722, installed version 1581460722
[2020-03-22 14:52:48] Nothing to do
[2020-03-22 14:52:48] Verifying installation...
[2020-03-22 14:52:48] Performing checksum verification of executable files
[2020-03-22 14:52:48] Verification complete
[2020-03-22 14:52:49] Shutdown
...zur Frage

In der Fehlermeldung steht genau beschrieben was fehlt:

Error: You are missing the following 32-bit libraries, and Steam may not run:
libgtk-x11-2.0.so.0
libgpg-error.so.0
...zur Antwort

Ich weiß nicht wie du darauf kommst, aber Hashcat hat für Windows .exe Dateien.

Siehe: https://hashcat.net/files/hashcat-5.1.0.7z

...zur Antwort