Bei mir wurde eingebrochen/Baufirma schuld?

6 Antworten

Bahnhof.

bei mir wurde vor einer Woche eingebrochen.

Ein Einbruch setzt - wie der Name schon sagt - ein gewaltsames Eindringen voraus.

An diesem Tag fingen bei uns im Wohnhaus auch Bauarbeiten statt.

Das kommt jeden Tag vor.

Diese Bauarbeiter/ Maler was auch immer haben alle Türen offen gelassen.

Aber doch nicht zu euer Wohnung.

Also wir haben einen Haupteingang der war offen und zwei andere Türen für die verschiedenen Wohneinheiten war nur die eine Tür offen.

Na und? Es gibt reihenweise Gebäude, da ist das Treppenhaus aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder geschäftlicher Notwendigkeiten (Zugang zu Geschäften ohne Klingeln etc.) ganztags geöffnet.

Also als sie gegangen sind haben sie die Türen alle offen gelassen. Kann man da was dagegen tun juristisch weil uns wurde sehr sehr viel gestohlen

Wenn jemand bei euch eingebrochen ist, dann hat doch die Baufirma damit nichts zu tun - denn dann war eure Wohnungstüre ja verschlossen. Ob nun die Hasutüre offen war oder nicht, hat in Bezug auf den Einbruch keine Relevanz. Meldet den Schaden euerer HR.

Es ist eure Wohnung. Wenn Handwerker gehen, dann macht man hinter ihnen die Tür zu. Das ist eure Verantwortung. Oder lasst ihr Gäste auch gehen und erwartet, dass sie selbst die Tür schließen? Oder wenn der Paketbote kommt, muss der auch eure Wohnungstür schließen?

Entschuldige aber du hast da was falsch verstanden sie waren nicht in unserer Wohnung sondern in unserem Stiegenhaus und haben da irgendwo ein Gerüst aufgebaut und wenn sie selber die Tür aufmachen können, können sie sie auch wieder mit dem Schlüssel den sie von unserer Hausverwaltung bekommen haben auch wieder schließen oder nicht?

0
@xvzzixvzzi

Was wird aus einem Stiegenhaus gestohlen? Schuhe? Und sicher wurdet ihr aufgefordert alles zu entfernen.

1

Ich fürchte nein, denn wenn gebrochen wurde, hat das ja nichts mit offenen Türen zu tun, weil es da nichts zu brechen gibt.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

okay ich erkläre es ein bisschen einfacher.

unsere Wohnung war zugesperrt. Sie haben nichts mit unserer Wohnung zu tun also nichts in unserer Wohnung gemacht sondern im Stiegenhaus!!

0
@xvzzixvzzi

Es wurde ja aber nicht in´s Treppenhaus eingebrochen, sondern in eure Wohnung. Und genau deswegen hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun.

0
@FordPrefect

aber hätten sie diese Türen nicht offen gelassen wären sie garnicht reingekommen da man durch 3 Türen durchkommen muss

0
@xvzzixvzzi

Welche Tür gehört denn zu der Wohnung die offen gelassen wurde?

Und wenn offen, kann ja nicht eingebrochen worden sein.

0
@xvzzixvzzi
aber hätten sie diese Türen nicht offen gelassen

Oder wärst du zu dem Zeitpunkt zuhause gewesen...

wären sie garnicht reingekommen

Behauptung.

da man durch 3 Türen durchkommen muss

Na und? Einmal klingeln, "Post" rufen, fertig.

Mit deinem Einbruch hat das rein gar nichts zu tun.

1
@xvzzixvzzi

Das glaube ich nun nicht, denn wenn die Eure Tür können, können die auch die anderen.

1
bei mir wurde vor einer Woche eingebrochen.

wenn die Türen offen standen, hat kein Einbruch stattgefunden.

damit dürfte die Versicherung nicht greifen.

wie kommen die Bauarbeiter in die Wohnung? wart ihr nicht zu Hause?

Ins Stiegenhaus steht ja drinnen nicht genau in unserer Wohnung die haben da irgendwo was aufgebaut.

und den Schlüssel haben sie von unserer Wohnung Verwaltung

0

Dafür ist ein Rechtsanwalt da und ich hoffe ihr habt die Polizei gerufen.

Was möchtest Du wissen?