Auch uneinfach wird er dürfen können. Und wenn die Statik nicht mehr stimmt, wird es teuer für Dich.

Zudem, beim Auszug ist ja der alte Zustand wieder herzustellen. Also schön die Steine und den Putz mitsamt Mörtel aufheben.

...zur Antwort

Kein Fahrer kann sich auf einem Auto versichern, auch Du nicht auf dem vom Mutter.

Du bekommst die EKR. beginnst mit 75% Beitrag, nimmst den Baustein Telematik hinzu mit Rabatt in Höhe von 10 % und ab 01.01. vielleicht 30%.

Mehr sparen geht nicht.

Fehlendes begl. Fahren kostet nun mal, so rd. 250 EUR/Jahr, aber danach wird ja nicht gefragt.

Allzeit gute Fahrt, und halte durch, die SF-Klassen gehen aktuell bis 50.

...zur Antwort

Was soll das sein, eine Extrarisikoversicherung?

Hier bei uns ist doch nicht der Fahrer versichert, nur das Auto ist versichert.

Und Strafen kennt meine Versicherung auch nicht, wofür sollte es die geben?

...zur Antwort

Heute Morgen, Handwerker beim Bäcker, bitte Maske aufsetzen. Die liegt im Auto, dann kommen sie bitte mit dem Auto wieder, die Tür ist offen.

...zur Antwort

Es ist ja eine fiktive Frage, denn laut Kommentar wurde kein Zähler "angegriffen" und auch keine Plombe entfernt.

Zitat, somit:

Die plombe soll als beweis dafür dienen, dass niemand den Stromzähler, seine Anschlüsse oder Anlagenteile, manipuliert hat.

Es gibt auch andere Beweismöglichkeit, mit und ohne Plombe.

...zur Antwort

Wer haftet, na der, der läuft, wer sonst macht den Schaden?

...zur Antwort

Nein, jedwede Post, also jeden Mist, muss sich keiner antun.

Und wenn es Streit gibt, stehen ja die Parteien für den Schriftwechsel fest.

Warum wird das nicht berücksichtigt?

Zudem wette ich, ist es Dir bekannt, warum die Schriftsätze zurückgehen.

...zur Antwort

Die Schweden machen eigentlich nur saubere Geschäfte.

...zur Antwort

Nö, es sei denn, es wurde so vereinbart.

Mein Telefon steht allerdings am Bett, denn wenn einer der lieben Mieter um 2.00 Uhr anruft, ist meist Holland in Not.

Alles eben eine Sache der Vereinbarungen.

Und bitte was hast Du denn mit einer Hausverwaltung am Hut? Setze den lieben auf den Topf!

...zur Antwort

So ist es, denn eine Frage lautet ja im Vordruck, wieviel % bekommt der eine und viele bekommt der andere angelastet.

...zur Antwort

Natürlich geht das, meine Freisprechanlage für beide Telefone (wegen Netzlücken) und so funktioniert auch einwandfrei.

Wieso weiß Dein VM das nicht, der muss ja auch die richtige SF-Klasse "rauskitzeln", oder? Zwischen 1/2 und 4 vergibt ja der Marktführer bei Beginn.

Allzeit gute Fahrt und beachte, Handy aus bei Einfahrt ins Parkhaus!

Damit kann Telematik gar nichts, wirklich gar nichts, anfangen und vergibt heftige Abzüge!

...zur Antwort

Weil sie nicht nötig ist, ist doch ganz einfach.

Ist wie bei der Krankenkasse, die bezahlen auch meist nicht für Brillen, weil solche Dinger nicht nötig sind.

Zudem hat doch Dein Berater/Makler bestimmt Beziehungen zum Schadenteam, was sagt der denn dazu?

Meine bezahlt jedenfalls die Rechnung (ohne ggf. SB), wenn es wie hier um TK oder VK geht. Nichts fiktiv.

Viel Glück.

...zur Antwort

Woher kommt dieser (teure) Tipp, selber versichern?

Es gibt doch die ZFR mit Beginn SF-Klasse 4, so beim Marktführer.

Oder gibt es im Haushalt schon ein Fahrzeug.

Weiterhin gute Fahrt.

...zur Antwort

Das kenne ich auch.

Du vereinbarst eine Vertragstrafe in Höhe von bis zu 3.000 EUR bei Schummelei, und wenn es rauskommt, waren es die anderen.

Ich gehe mal davon aus, dass es ein Onliner war, der Dich abgezockt hat.

Stimmt wenigstens die SF-Klasse und die Laufzeit?

...zur Antwort

Warum willst Du bezahlen, gibt es keine Private Haftpflicht?

...zur Antwort

Zwingend sogar, denn viele Bürger haben diese üppige Versorgung nicht und müssen auch zurecht kommen.

Bei den Studierenden z.B. werden nicht einmal die Kosten für die Unterkunft übernommen und die Pauschale für die KV reicht auch nicht.

Und komplett geschenkt ist da auch nichts.

...zur Antwort

Nein, natürlich darf ein Azubi nichts dürfen, sie wird es müssen, hat doch die Anweisung bekommen, so jedenfalls die Frage.

...zur Antwort