Bedeutung / Sinn des Liedes "Ave Maria"

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ave Maria heißt "Gegrüßet seist Du Maria = Beginn und gleichzeitig die Bezeichnung eines Grundgebetes der katholischen Kirche zur Anrufung Marias, der Mutter Jesu Christi.

Ausführliche Infos unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Ave_Maria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenore
27.01.2012, 12:03

Dankeschön für das goldene Sternchen, habe mich sehr gefreut!

0

Das "Ave Maria" nennt man auch den "Englischen Gruß".

http://de.wikipedia.org/wiki/Englischer_Gru%C3%9F

Der Erzengel Gabriel (deshalb "englisch", hat mit der englischen Sprache nichts zu tun), begrüßt Maria (Lukas 1,28ff) und kündigt die Geburt Jesu an. - Dieser Gruß hat in der Frömmigkeit der katholischen Kirche einen sehr hohen Stellenwert.

Warum das Lied so beliebt ist? Es hat einen lateinischen Text, den kaum einer versteht. Dadurch hat das Lied etwas Geheimnisvolles. Wichtiger aber noch ist die Musik. Es haben viele namhafte Komponisten den Text vertont. Die berühmteste Vertonung ist die von Charles Gounod, der eine Melodie von J.S.Bach aus dem Wohltemperierten Klavier zugrunde legt. Man nennt diese Fassung das Ave Maria von Bach/Gounod. Auch die Fassung von Schubert ist sehr bekannt.

Das Lied wird oft gesungen, weil es sehr eingängig ist. Oft bekommt man zu Feiern wie Hochzeiten oder Beerdigungen auch nur Sängerinnen/Sänger, deren Repertoire aus nur diesem Lied besteht. Und das Ganze ist dann auch eine Kostenfrage: Größeres Repertoire, größeres Honorar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine der bekanntesten Lobpreisungen der "Mutter Gottes". Das Lied hat noch andere tiefe Bedeutung und wird auch oft bei katholischen Trauungen gespielt oder gesungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Lied geht es darum, der hl. Maria zu huldigen. Die Kirche behauptet, sie wäre Gottes Mutter, was aber nicht sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Commodore64
05.10.2011, 08:18

Sie ist die Mutter von Gottes Son der ja gleichzeitig auch wieer Gott ist. Sie ist also nicht wortwörtklich Gottes Mutter obwohl der Son ja auch gleichzeitig der Vater ist...

0
Kommentar von mayya77
05.10.2011, 09:48

Die katholische Kirche behauptet das ausdrücklich, die evangelischen Kirchen nicht! Warum kann Maria (ohne "hl") nicht die Mutter Gottes sein?

0

Man betet es zum Beispiel beim Rosenkranz-Gebet :-)

Wenn man sich den Text anscaut, sollte man eigentlich sehen ffür was man betet. Man betet ja in Worten :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?