Mein Lehrer mobbt mich. Was kann ich tun?

Er lässt mich einfach nie in Ruhe, wenn er etwas fragt, bei dem er weiß, dass ich das nicht weiß, nimmt er mich immer dran. Wenn ich die Antwort nicht kenne, fängt er sofort an zu meckern. Vor ein paar Wochen hat er mir deswegen sogar was in mein Heft geschrieben. Ich würde im Unterricht angeblich nicht aufpassen. Und am letzten Schultag haben wir die ganzen 3 Stunden Sport gemacht, damit habe ich auch kein Problem, aber er macht einfach den Vorschlag Fußball zu spielen, zwei Stunden lang. Und er weiß genau, dass ich das überhaupt nicht kann und mag. Und das Beste war ja noch, dass er mich einfach wegen jeder Kleinigkeit angeschrien hat. Ich trete den Ball, er brüllt:,,WO SCHIEẞT DU DENN HIN, DEINE KAMERADEN STEHEN DOCH NICHT DA. DU SPIELSZ DEN GEGNERN DOCH DIREKT IN DIE ARME". Dann hat es mir irgendwann gereicht und ich habe mich einfach auf die Tribüne gesetzt. Er hat mich dann von unten weiter angemeckert, ich wäre eine Schande für mein Team, ein Feigling ,ich hätte Angst vor dem Ball... Ich habe ihn zum Glück nur in Sport und Religion, also keine Fächer die irgendwie wichtig sein können. Aber trotzdem macht er mich einfach bei jeder Gelegenheit fertig. Zum Beispiel habe ich jemanden im Unterricht ein Blatt geliehen und mich eine Tischreihe nach vorne gebeugt, um das Blatt zu übergeben. Er hat mich angefahren, ich soll bei meiner Arbeit bleiben und die Anderen nicht albenken. Oder einmal hat mein Nachbar auf mich eingeflüstert, er hat es natürlich gehört wie er mit mir geredet hat( ich habe nichts gesagt) und jetzt ratet Mal wer vor die Tür gehen durfte. Ich habe auch schon mit der Schulleitung gesprochen, aber dich machen natürlich auch nichts. Was könnte ich tun, meine Eltern wissen da schon bescheid.

M/13

...zur Frage

Deine Eltern sollten zum Rektor gehen. Wenn das nicht hilft, weiter zum Schulamt.

Versuche den Herrn so gut es geht zu ignorieren, wenn er dich anbrüllt.

Hast du evtl. Unterstützung von deinen Klassenkameraden?

...zur Antwort

Du bist bei deiner Freundin zu Hause? Und putzt bei ihr?

Das würde ich ja an deiner Stelle schön sein lassen, wenn sie selbst es nicht hinbekommt.

Du bist doch nicht ihre Putzhilfe.

Das würde ich ihr auch genau so sagen.

...zur Antwort

Beine hin oder her, dein Hintern wird es dir nicht danken.. Der wird dich umbringen.

Evtl. eher über ne Mitfahrgelegenheit probieren? Die sind nicht so teuer.

...zur Antwort

Mit dem würde ich gar nicht mehr reden, sondern ihn gepflegt ignorieren. Das fällt schwer, gerade am Anfang. Aber wenn er keine Reaktion mehr von dir bekommt, wird ihm das vielleicht bald langweilig.

Im Zweifel hilft wohl nur der Gang zu den Lehrern/ Eltern etc.

...zur Antwort

Kinder machen sich grundsätzlich keine Gedanken darum, ob ihre Kleidung dreckig wird. Da ist dein Bruder also keine Ausnahme.

Dafür gibt es Waschmaschinen. Und wenn deine Eltern was dagegen haben, müssen sie das mit ihm klären. Da kannst du dich als Schwester kaum einmischen. Wird auch wenig bringen.

Übrigend wurden früher Diddl- Blätter gesammelt etc., um cool zu sein. In dem Alter ist das noch harmlos.

...zur Antwort

Das beste wird sein, da gar nicht groß drauf einzugehen.

Zuviel Aufmerksamkeit dabei könnte ihm schon unangenehm werden.

...zur Antwort

Das sieht mir schon fast nach Schimmel aus.

Lässt du deine leere Waschmaschine auf, damit sie komplett trocknen kann? Oder machst du sie immer wieder zu?

Im Supermarkt gibt es spezielle Hygienereiniger. Die kannst du mal testen, das klappt bei uns ganz gut.

Und ab und an mal abwischen und wie gesagt, wenn sie leer ist, immer offen lassen

...zur Antwort

Das kommt immer auf das Amt an.

Aber innerhalb eines Jahres sollte man den schon abholen.

Wenn du ganz sicher gehen willst, ruf kurz bei deinem zuständigen Amt an und erkläre, warum du den Ausweis erst später holen willst/ kannst.

...zur Antwort

nach 2 Wochen ist es zu früh. Es kann durchaus sein, dass er dann nicht mehr zu euch zurück kommt. Vielleicht macht er sich sogar wieder auf den Weg in sein altes Revier.

Wenn du sicher gehen willst, lass ihn noch eine Weile drin, auch wenn es schwer fällt.

...zur Antwort

Ein Gang zum Tierarzt wäre anzuraten.

Vielleicht hat sie Schmerzen? das würde erklären, warum sie plötzlich beißt, wenn man sie berührt.

Lasst sie mal durchchecken. Bevor man Katzen wirklich anmerkt, dass sie krank sind, kann es schon zu spät sein. daher sollte man bei solchen Verhaltensänderungen schon reagieren.

...zur Antwort