Baumkuchen- hab ich was falsch gemacht oder muß der so sein?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Baumkuchen geht es eigentlich nur um die Schichten. Wir machen das im Backofen immer unter dem Grill, das geht schneller. Allerdings muß man tierisch aufpassen, dass die Schicht nicht verbrennt! Mein Mann hat da ein Rezept mit etwas Marzipan im Teig, sehr lecker, hohes Suchtpotential!

aha, also hätten die Schichten doch immer fest sein sollen...Grill hört sich gut an. Aber ist die unterste Schicht dann nicht total trocken und die oberste grade mal so eben durch? bei meinem Rezept waren Mandeln mit drin, also wahrsch. ähnlich. Danke!

0
@Lakenfeld

Nein, wenn du das unter dem Grill machst, dann bleiben die unteren Schichten recht saftig, weil eben nur ganz gezielt oben die Hitze dran kommt. Aber Hölle aufpassen, das mit dem Verbrennen geht recht schnell!

0

Ich komme aus der Baumkuchenstadt Deutschlands schlechthin - aber nicht einmal ich kann den richtig backen, weil das richtige Rezept ein streng gehütetes Geheimnis ist. Er wird (beim Schaubacken kann man sich das ansehen) an einem Spieß über offenem Feuer gebacken - lecker.

Normal muß jede Schicht gebräunt sein bevor die nähste darauf kommt.So entsteht das Streifenmuster.Das geht am besten nur mit oberhitze und möglichst weit oben im Ofen.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?