Was kann ich gegen meine baldige Obdachlosigkeit unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Die Wohnung folgt der Arbeit ,dass ist schon richtig .Nur ohne Wohnung keine Arbeit, da wird wohl am ehesten das Sozialamt helfen können . Suche Dir also Hilfe vom Staat .Vielleicht hilft es zwischenzeitlich noch einmal mit dem jetzigen "Vermieter" zu sprechen das er das Mietverhältnis noch etwas verlängert.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dem Amt die Wahrheit sagen. Der Typ hat dich benutzt um das Mietgeld zu bekommen. Das ist nicht deine Schuld. Wenn es ein netter Ansprechpartner/in ist, wird dir sicher weiter geholfen. Gib dich nicht auf und sprich nicht von Obdachlosigkeit. Immer Kopf hoch, so als wäre diese Option undenkbar für dich. Sonst ziehst du dich nur runter und zeigst vor den anderen Schwäche.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

auf die idee beim amt vorzusprechen bist du noch nicht gekommen? entweder beim jobcenter direkt anfragen oder mal im rathaus erkundigen, ob ihr für solche probleme sogar eine extra abteilung habt (gibt es in einigen städten, die sind für leute da, die von der obdachlosigkeit bedroht sind)

nur du musst deinen a.... morgen wirklich hoch bekommen und was tun und wenn du den ganzen tag dafür unterwegs bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du sprichst unverzüglich bei deinem Sozialamt vor. Helfen die dir nicht, dann können sie dir zumindest einige Anlaufstellen nennen, wo du dich dann hinwenden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst du im Moment,Schule,Ausbildung?

Du wirst nächsten Monat 20,du könntest dir wenigstens einen Minijob suchen und dann aufstockend Hartz4 beziehen,dann könntest du dir eine eigene Wohnung leisten und wärst von niemandem abhängig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArPh19
23.11.2015, 03:28

nichts. und inwiefern hilft mir das weiter? ich hab noch eine Woche..

1

Betreutes Wohnen wer vielleicht eine Alternative? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Vorallem habe ich auch soviel Zeug, alles was ich noch habe. Was passiert damit?, auf eigene Rechnung kannst Du das einlagern lassen , oder Du verkaufst das , über Anzeige oder auf dem Flohmarkt ..wenn Du das ansonsten nirgends unterstellen kannst.

Job's im Haushalt, in der Landwirtschaft werden oft mit Wohnmöglichkeit angeboten schau da mal nach, denn Du bist ja nicht Ortsgebunden.

viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann dich deine mutter nicht aufnehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.wg-gesucht.de/wg-zimmer-in-Ulm.128.0.1.0.html probiers mal hiermit, vllt hast du dann in ein paar Tagen schon eine neue Wohnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArPh19
23.11.2015, 03:29

dort habe ich schon ein paar Anfragen verschickt, doch leider keine Antwort bekommen. Und anrufen kann ich nicht, ich habe kein Handy

0

Was möchtest Du wissen?