AUTOKAUF MINI COOPER JA? NEIN? ...

4 Antworten

Checkheft prüfen (auch ob die Werkstätten überhaupt existieren), Lack, Stoßstangeninnenleben und Unterboden auf hinweise für untershclagene Unfälle prüfen, Motor anhören,Kontollleuchten prüfen, schauen ob der Kilometerstand und die Abnutzungen des Autos zusammenpassen, Airbacks überprüfen. Wenn man sich nicht auskennt sollte man immer jmd. mitnehmen der Ahnung hat oder zum ADAC oder einer vertauenswürdigen Werkstatt gehen.

Ok. Weißt du vielleicht welche spezielle Reparaturen ab gewissen Kilometern erforderlich sind? Wie vielleicht Keilriemen oder Ähnliches?

0

Ist der Preis eigentlich in Ordnung so?

0
@Brownie75

Ich würde sagen, dass der Preis ok ist, wobei ich mich damit, bei mini, nicht auskenne. Der Keilriemen wird bei gewissen Kilometerständen normal gewechstelt. Wenn er nicht gewechselt ist, aber die Inspektionen einwandfrei sind würde ich davon ausgehen, dass es nicht nötig war. Soweit ich weiß ist das bei 60k km sowieso unwarscheinlich. Mit den Reperaturen kenne ich mich nicht leider nicht aus. Aber auf TüV und AU solltest du noch achten.

Ich selbst arbeite aushilfsweise in der Werkstatt meines Vaters und an suche ab und an auch Gebrauchtwägen, daher weiß ich zwar einiges aber emin Wissen ist alles andere als perfekt.

0

Geile Kiste. Läuft wie Rakete so ein Teil.Mit Mini kenne Ich mich Technisch leider nicht aus.:(

Bei nem Mini Cooper kannste nichts falsch machen , ich kenne eine die einen fährt Super Auto !

Was möchtest Du wissen?