Auto Scheinwerfer Licht , gibt es einen Unterschied zwischen gelben und weiß/blauen Licht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Salue Tobi

Mit den bläulichen Birnen hat man ganz gerne das teure Xenonlicht imitiert. Für eine bessere Sicht hingegen bringt dies nichts.

Die Xenon-Lampen sind inzwischen eigentlich auch wieder veraltet, sie werden immer häufiger durch LED-Lampen ersetzt.

Die gelben Lampen waren früher in Frankreich obligatorisch, bei uns in der Schweiz waren weisse wie gelbe erlaubt (in Deutschland weiss ich es nicht).

Das gelbe Licht war tatsächlich bei einer Schneedecke oder bei Nebel besser. Bei nasser Fahrbahn hingegen eher schlechter.

Auch in Frankreich ist inzwischen das gelbe Licht nicht mehr obligatorisch und man sieht es auch nur noch selten.

Wir hatten früher bei uns durch das Winterhalbjahr recht häufig Nebel oder Schnee, sodass ich damals meine Autos immer auf gelbes Licht umgerüstet habe.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die blauen lampen haben vorteil bei nebel da die wellenlänge des blauen lichts den nebel besser durchschneidet als weisses licht
Die beleuchtung hat vor und nachteile gelb macht das dunkle besser sichtbar blau die weissen linien und die beschilderung und weiss ist eine mischung zwischen beiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
13.12.2016, 23:08

Also die blauen lampen haben vorteil bei nebel...

Bist du dir sicher? Aus welchem Grund wurde in Deutschland bis in die 1960er Jahre bei Nebelscheinwerfern der Blauanteil herausgefiltert, so dass sie gelb leuchteten?

0
Kommentar von mau339
21.12.2016, 06:54

welche wellenlänge kommt am tiefsten ins wasser?

0

Ich weiß nur, dass dieses weißblaues Licht vor einigen Jahren für Scheinwerfer mal kurzzeitig bei Neuwagen in Gebrauch war, sich aber nicht durchgesetzt hat. Zum Glück, wie ich finde. Es war mir immer äußerst unangenehm in den Augen, wenn mir ein solcher Wagen entgegen kam. Es blendete mehr.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist alles nur Optik.

Die blauen Birnen werden allgemein als hübscher empfunden, wohingegen die gelben schon seit 30 Jahren als billig gelten.

Hat alles angefangen mit Xenon Licht, das eher bläulich ist und momentan werden viele LEDs verbaut (auch blau), die immer sonderausstattung sind und extra kosten.

Deshalb tust du so mit den blauen Lichtern als wäre dein Micra hochwertig :D

Juckt den TÜV aber nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?