Autist hat mich beleidigt?

9 Antworten

Wir waren nicht dabei. Wir kennen die Hintergründe nicht.

Sieh es mal so: niemand rastet grundlos aus. Die Sache ist nur, dass Außenstehende den Grund nicht immer verstehen und in manchen Fällen die Leute selbst auch nicht. In seinem Kopf wird es schon Sinn gemacht haben.

Um verstehen zu können, was seine Motivation war, müssten wir die Details der Geschichte vor allem aus seiner Situation kennen. Tun wir aber nicht. Also schätze ich, dass du durch die Antworten auf deine Frage nicht unbedingt schlauer wirst.

Wen hat er jetzt beleidigt, dich oder deine Mutter?

Hat er dich jetzt beleidigt oder wollte er dich umbringen?

Um zu verstehen was im Kopf eines Autisten vor sich geht, musst du einige Dinge klären/ erklären.

  1. Welche Ausprägung hat der Autist?
  2. Welchen Grad der Ausprägung hat der Autist?
  3. Welche Situations- und Umgebungsfaktoren waren vorhanden?
  4. Welche Triggerpunkte waren gesetzt?
  5. Welche Konstitution hat der Autist in Anbetracht aller Punkte?

Autismus ist eine Spektrumsstörung, die angeboren ist. Kein Wunschkonzert. Also hab mal mehr Respekt vor Leuten mit einer Behinderung (sei es geistig oder körperlich, Autismusspektrumsstörung fällt je nach Ausprägung in beide Bereiche).

Um zu verstehen was im Kopf eines Autisten vor sich geht...

Das können NT-s nicht nachdenken. Genauso wie in verkehrter Richtung.

0
@WinterKind1337

Wenn du an die Mehrheit passen musst, dann kannst du dich weniger an Autisten passen.

0
@kordely

Und du kannst keine grammatikalisch richtigen Sätze formulieren. Was willst du mir damit sagen?

1

Dann lass es drauf beruhen. Deine Mutter und du werden die Verletzung der persönlichen Ehre verkraften, denk ich mal. Man weiß nicht, ob der Junge es nicht anders weiß bzw ohne persönliche Emotionen solche Floskeln einfach in den Raum schmeißt.

Erst wenn sich diese Aktionen häufen würd ich tätig werden.

Keine Ahnung, warum er das getan hat, aber es muss nicht unbedingt mit Autismus zusammenhängen.
Autisten beleidigen nicht einfach so unkontrolliert, wie manche hier behaupten (bin selbst Autist).

Autist? War es vielleicht eher jemand mit einen Touretteerkrankung? Und die können halt nichts dafür.

Was möchtest Du wissen?