Ausführlicher schreiben?

6 Antworten

Du möchtest also das deine Bücher länger werden ? Hm ... Also vlt. wäre es nicht schlecht wenn du die Geschichte aus den Perspektiven mehrer Personen schreibst ? Oder du könntest versuchen mehrere geschichten miteinnander zu verknüpfen, wenn du weißt was ich meine. Du könntest aber einfach auch versuchen die Gedankengänge deines Protagonisten weiter auszuschmücken. Leider kenne ich deine ,,Vorlagen ´´nicht, also kann ich dir nicht sagen, ob du zB die Szenerie genauer beschreiben solltest, oder bestimmte Situationen weiter ausschmücken

Hoffentlich konnte ich dir weiterhelfen !!!

Wünsche dir noch viel Erfolg beim Schreiben deines ,,Buches´´ ;)

LG Luna

Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage: Das gleiche Problem hast du hier bei deiner Frage.

Du hältst die Informationen, die du gibst, sicherlich für ausreichend. Um sich aber als Außenstehender ein vernünftiges Bild machen zu können, fehlt einiges.

Wie soll man denn als jemand, der deine Texte nicht kennt, wissen, wo das Problem liegt? Ob die Handlung zu dünn ist, nicht genug Wendungen hat? Ob du einfach wie viele junge Leute einen stark verkürzten Schreibstil hast, der es kaum ermöglicht, in die Handlung einzutauchen? Ob du kaum Beschreibungen einbaust oder deine Charaktere nicht genug miteinander sprechen?  Oft haben gerade junge Autoren zwar alles vor ihrem inneren Auge, schaffen es aber nicht, das alles auch zu Papier zu bringen.

Wenn du ein Problem beheben willst, musst du in der Lage sein, es zu erkennen. Lies vernünftige Literatur. Keine Wattpad- oder Selfpublishing-Ergüsse, sondern Romane, die von seriösen Publikumsverlagen veröffentlicht wurden. Schau dir an, wie erfolgreiche Autoren mit unterschiedlichen Methoden ihre Handlung aufbauen, wie sich ihre Charaktere entwickeln, wie Szenen ablaufen usw.. Lass deine Texte eine Weile liegen, lies sie kritisch durch, versuch dich in die Lage eines Lesers zu versetzen. Finde deine Defizite.

Naja, fällt mir immer bei den englischen Harry Potter Büchern auf. Die Handlung ist die ganze Zeit spannend durch wenig unnötiges was eingeschoben wurde und man liest und liest und aufeinmal fragt man sich, wo das Buch geblieben ist^^. Ich persönlich mag das sehr.

Wüsste nicht, was eher gegen kürzere Bücher spricht. Muss ja nicht unnötig lang sein. (Je mehr Seiten, desto teurer :P).

Was möchtest Du wissen?