Millenium-Trilogie v. Stieg Larsson

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Trilogie ist superspannend und gut zu lesen. Ich konnte sie praktisch nicht mehr aus der Hand legen und habe mir nach dem ersten Band gleich die beiden anderen auch noch gekauft. :-)

Den ersten Band kannst du auch ohne die beiden anderen lesen, denn er hat ein richtiges, gutes Ende (so wie die beiden anderen Bände auch). Band zwei und drei würde ich nicht ohne den jeweils vorhergehenden lesen, weil die Geschichte doch auf sie zurück greift, auch wenn versucht wird, die jeweilige Vorgeschichte nochmal zu erklären. Die Geschichten gehen deutlich in einander über.

Danke für die ausführliche Antwort. Den 1. Teil habe ich auch bereits gelesen, mir gings hautpsächlich um den 2. u. 3. Teil. Die kommen dann gleich als nächstes dran...;-)

0

Ich bin begeistert von Stieg Larsson - wobei ich ihn recht spät entdeckt habe.

Ich habe mit dem 2. Buch "Verdammnis" der Millenium-Triologie begonnen- man muss die Bücher durchaus nicht in der Reihenfolge lesen.

Ich kann nur sagen: lange nicht mehr so etwas Erstklassiges gelesen!

teil 1 ist für sich,die anderen beiden gehören eher zusammen,alle super....

Was möchtest Du wissen?