Aus welchen Material besteht meine Wand?

Ein Bild von meiner Wand habe ein wenig die Tapete abgekratzt.  - (Handwerker, bohren, duebel)

2 Antworten

Anhand Deiner Angaben und des (nicht sehr aussagekräftigen Fotos) kann man nur Rätsel raten. Es könnte sich um eine Heraklith-Wand handeln, aber auch um eine Wand aus dünnen Hohlziegeln. Gipskarton würde ich auf Grund Deiner Angaben über das Alter ausschließen. Auf jeden Fall ist die Montage mittels Spreitzdübeln eine eher riskante Angelegenheit. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit, an den Montagestellen größere Löcher zu stemmen und dort "Holzpackeln" einzugipsen, in die man dann nach der Austrocknung die Haltevorrichting mittels Holzschrauben stabil montieren kann.

Wie früher als Herr Fischer seine Erfindung noch nicht gemacht hatte.

0

Hallo,

das keine richtige Wand, sondern eine Hohlkonstruktion, woraus must du vor Ort fetsstellen,das kann man dem Bidl nämlich nicht entnehmen.

Also kann man an dieser Wand keinen Fernseher aufhängen?

0
@martina0

Nein, an der Wand nicht.

Ich würde eien Art Reglasystem nehmen.2 Träger die vom Boden bis zur Decke reichen und dort befestigt werden und dann in passender Höhe eien Befestigung für den TV.

0

Bin an dem Tag zur Obi gefahren um mir den passenden Dübel zu holen. Der Mitarbeiter hat mir eine empfohlen und der Fernseher hält extrem fest jetzt an der Wand.

Also mit dem aufhängen ging’s doch. :)

0

Was möchtest Du wissen?