Dübel und Schraube: Darf die Schraube länger sein als der Dübel?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht sogar sehr gut, wenn du keinen Flossendübel sondern einen Universaldübel (s. Foto) verwendest und das Bohrloch so tief wie die Schraube ist.

Die Schraube zieht den Dübel zusammen, er verknotet sich im Bohrloch und das hält bombenfest :-)

G imager761

 - (heimwerken, Schrauben, Heimwerker)

Ich wähle bewusst die Schrauben länger als die von Dübeln. Allerdings muss die Bohrung entsprechende Schraubenlänge sein sonst könnte der Dübel herausgetrieben werden.

sicher, das ist kein Problem. Der Dübel spreizt sich ja schließlich vorne auf und lässt so die Schraube weiter eindringen.

Man sollte nur die gegenteilige Situation vermeiden - also 5cm Dübel und 3cm Schraube, da letztere sonst ggf. nicht genug Halt findet, weil sich der Dübel nicht ausreichend festkrallen kann.

Die Schraube darf ruhig länger sein als der Dübel. Eine die "nur" genau so lang ist wie der Dübel wäre eventuell sogar Kontraproduktiv.

Das Bohrloch muss nur tief genug sein, und die Schraube muss zum Dübel passen.

Was möchtest Du wissen?