Hallo,

dein Bett ist doch auch mindestens 16 Stunden am Tage leer, also kann ich mich dann da auch reinlegen von 10 Uhr bis 18 Uhr und pennen ??

...zur Antwort

Hallo,

das ist reine Deko und sonst nix.

"Seriennummern" gibt es nicht, sondern am Patronenboden wird in der Regel der Hersteller ganz oder mit seinem Kürzel und der Typ oder das Kaliber der Patrone angegeben.

Bei Deko-Munition ist es aber meistens nur das Kaliber, da diese aus Rohlingen für die echten Patronen hergestellt werden.

Einzig bei historischen Kalibern bzw. Patronen für historische Waffen handelt es sich um aufgearbeitete "Echte" Patronen , bei denen aber die Zündung nicht mehr möglich ist, weil

a)das Pulver fehlt und

b)die Zündvorrichtung unbrauchbar gemacht wurde.

...zur Antwort

Hallo,

offensichtlich ist es dir noch nicht klar geworden für die nächsten 7 Monate fährst du gar kein Auto !!

Also den Betrieb mit einem Fahrer weiterführen oder solange an jemanden anderen übergeben.

Gerade als Unternehmer (und Fahrer) im öffentlichen Personenverkehr werden an dich besonders hohe Anforderungen vom Gesetzgeber (und somit von den Gerichten und den Straßenverkehrsämtern/Ordnungsamt gestellt.

...zur Antwort

Hallo,

weil in den Emiraten die arabischen Traditionen noch Bedeutung haben und man einem Gast nur das beste anbietet.

...zur Antwort

Hallo,

da wirst du um einen Fachmann nicht herum kommen.

Denn es muss festgestellt werden, woher die dauerhafte Feuchtigkeit kommt.

Denn danach richtet sich die Schadenbeseitigung.

...zur Antwort

Hallo,

nein, dein AG hat natürlich dafür vollstes Verständnis und damit du in Zukunft auch nicht auf das Daddeln mit der Playsi verzichten must, wird er dich entlassen.

So hats du dann die ganze Woche Zeit zum daddeln.

...zur Antwort

Hallo,

aber natürlich, du must nur genug Geld haben.

Fahr nach Mainhatten und guck dir die Protzpaläste der Banken und Versicherungen an, da wurde kein Nachbar gefragt ob er das in Bad Nauheim noch sehen will.

...zur Antwort

Warum sprechen die Franzosen selbst englische Eigennamen so schlecht aus?

Den Ruf, englisch nicht sprechen zu können oder zu wollen, haben sie ja ohnehin weg. Aber darauf will ich gar nicht hinaus, zumal sich das in den letzten 25 Jahren auch deutlich geändert hat meiner Beobachtung nach. Hat wohl auch was mit den Generationen und der Globalisierung, dem Internet etc. zu tun.

Es geht um die Aussprache des Englischen. Insbesondere bei Personennamen oder andere Eigennamen fällt mir dies immer wieder auf. Eigentlich versucht jeder Nicht-Muttersprachler, egal woher er kommt, die englischen Namen möglichst original und verständlich auszusprechen. Nicht so die Franzosen. Da wird z.B. die Band "The Beatles" eben zu "Sö Bittölls". Und der momentan leider amtierende amerikanische Präsident, den sogar der gemeine Deutsche recht originalgetreu als "Don'ld Tramp" (mit amerikanischem "r") hinbekommt, mutiert in Frankreich zu "Doonald Trömp". (Mir ist bekannt, dass ein englisches "u" im Französischen öfter zu "ö" wird, wie in "club" -> "clöb" oder "album" -> "alböm". Aber muss man das dann sogar bei Eigennamen analog machen?)

Und das auch in den französischen Medien. Daher kann es ja keine Unkenntnis sein - ein französischer Journalist mit fundierter Ausbildung wird sicher nicht unbedingt schlechter englisch sprechen als ein deutscher. Deswegen kommt mir das oft so vor, als würde die Aussprache ganz bewusst "französisiert", vielleicht weil das Volk diese Erwartungshandlung hat und durch bessere englische Aussprache verwirrt würde?

Kann das jemand versuchen, zu erklären? Vielleicht einer der hier anwesenden Muttersprachler oder welche, die die französische Sprache und Kultur gut kennen?

(Bitte nicht falsch verstehen: Ich mag Frankreich und die Sprache sehr, aber das fällt mir dauernd auf, dass ich es gerne mal verstehen würde)

...zur Frage

Hallo,

ganz einfach, weil die Franzosen etwas gegen Anglizismen haben.

...zur Antwort

Hallo,

nein, weil für eine wirksame Sicherung der Durchmesser der Gewinde-Schraube ein bestimmtes Mindestmaß haben muß.

Ist die Schraube zu dünn, kann man dann oft das "Schloß" sogar einfach mit der Hand abbrechen.

...zur Antwort

Hallo,

geh mit dem Zettel zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Amtsanmaßung.

Denn da versucht jemand einen offiziellen Eindruck zu erwecken .

Das ganze soll so aussehen, als wenn es ein Schreiben vom Gerichtsvollzieher wäre.

...zur Antwort

Hallo,

in der Habsburger Monarchie sicherlich nicht.

  1. Die Tschechei als solche gab es da nämlich noch gar nicht
  2. Die Region Böhmen/Mähren/Sudeten war deutsch geprägt

Daher finden sich auch sehr viele deutsche Grundformen auch heute noch in den Namen dort.

Aktuell sind die am weitesten Verbreiteten Familiennamen

a)Novàks

b)Svoboda

c)Novotný

...zur Antwort

Hallo,

die Wohnungsgröße richtet sich bei dem Bezug von Hartz IV nach der Anzahl und dem Alter der Personen sowie dem Mietpreis.

Erfüllt die jetzige Wohnung dieses Voraussetzungen, so gibt es für das JC keinen Grund einen Umzug zu genehmigen.

...zur Antwort

Hallo,

gar nichts.

Denn bei Arbeitnehmern ist die Berufsgenossenschaft und bei Schülern/Studenten die Unfallkasse als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung zuständig.

Der einzelne AN zahlt keinen Beitrag, sondern sein AG zahlt eine von der BG festgesetzte Summe für ALLE AN als Unfallversicherungsbeitrag an die BG.

Diese Summe ist abhängig von der Art des Betriebes (Gefährdungspotential) und dem Unfallfreien Verlauf pro Jahr.Das heißt, Betriebe bei denen keine Unfälle passieren,haben davon Bares Geld, denn für jedes Unfallfreie Jahr sinkt der Beitrag.

Deswegen haben zum B. selbst Filmstudios eine eigene Krankenambulanz mit Ärzten, weil diese die Versicherungsprämien erheblich senken und sich so selbst "Teure" Ärzte rechnen.

...zur Antwort

Hallo,

Vollzugsbehörden dürfen immer dann Tätig werden (und zwar auch auf Privatgelände) wenn gegen geltende Gesetze Verstoßen wird.

Bei der Polizei also Verstöße gegen das Strafgesetz oder das Ordnungswidrigkeitengesetz.

Was die Polizei dabei alles darf, findest in jedem Bundesland in derem

Sicherheits-und Ordnungsgesetz



...zur Antwort

Hallo,

aber sicher ging das, den beide Deutsche Staaten sendeten damals mit erhöhter Leistung ihrer TV-Sender, damit auch ja die "andere Seite" mit versorgt wurde.

Und obwohl es in der DDR ja eigentlich gesetzlich verboten war, wurde kurz nach dem Start des Farbfernsehens in der DDR ein SECAM-PAL Modul in die DDR-Farbfernsehgeräte eingebaut, so das auch in der DDR "Westfernsehen" in Farbe möglich war.

Da waren wir Wessis im Nachteil, denn ohne eine Konverter sahen wir die DDR-Programme weiterhin in S/W.

...zur Antwort