Aufstehen und sofort Mittagessen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es ist nicht sonderlich gesund, überhaupt keine warme Mahlzeit am Tag zu sich zu nehmen. Ob die Mahlzeit frühs, mittags oder abend ist, ist eigentlich egal und mehr von der Gewohnheit abhängig.

Deine Oma ist es gewohnt, dass (wie übrigens in vielen Familien) das Mittagessen Punkt 12 auf dem Tisch steht.

Entweder Du isst es als Frühstück, oder Du wärmst es später auf und isst es dann. Ich würde allerdings Deiner Oma zuliebe mit ihr zusammen essen, Du kannst Dein Frühstück zu einer anderen Zeit nachholen.

Ankiii1007 03.07.2017, 21:51

Das Essen ist aber bisschen fettig, ich wollte eigentlich bisschen mehr auf meine Ernährung achten :3

0
BiggerMama 03.07.2017, 21:53
@Ankiii1007

Dann versuch, das Fett zu vermeiden, oder sags der Oma!

Aber schieb nicht irgend einen Unsinn vors Loch!

0
Ankiii1007 04.07.2017, 15:41

Was denn für Unsinn?

0
BiggerMama 04.07.2017, 18:27
@Ankiii1007

Ich meine, dass Du auf der einen Seite etwas kompromissbereit sein solltest. Wenn das fettige Essen der Oma Deine Kompromissfähigkeit übersteigt, solltest Du es ihr sagen und keine faulen Ausreden erfinden.

Bleib konkret! Dein Essen ist mir zu fettig ist eine pauschale Ablehnung, mit der Deine Oma wahrscheinlich schlecht zurecht kommt. Sag Ihr, was Dich genau stört (Bratkartoffeln zu fettig)!

Eine faule Ausrede ist, wenn Du extra lang schläfst, um ja nicht Omas fettiges Essen essen zu müssen, und dann auch noch mit irgend welchen Ausreden frühstückst, obwohl das Mittagessen auf dem Tisch steht. Du musst dran denken, dass sich Oma Mühe gibt, und dass Kochen auch Arbeit ist.

0

Bei uns zu Hause war das ähnlich als wir noch so jung waren. Junge Leute schlafen einfach länger. Meine Eltern wollten trotzdem, dass wir ausschlafen und erst was frühstücken. Das Mittagessen konnten wir uns dann abends warm machen. Sie waren da eher nicht so streng. Ich hielt das mit meinem Sohn genauso und gut ist es.

Wir haben sonst genug Gelegenheit, zusammen zu essen und zu quatschen. Warum denn Stress? 😃

Wenn man die warme Mahlzeit des Tages abends zu sich nimmt, dann kann man immer frühstücken, unabhängig davon, wann man aufwacht.

Ich hatte morgens um 6:00 Uhr schon Pizza zum Frühstück und lebe auch noch. xD Es ist gesundheitlich nicht ideal, aber umbringen wird es dich genauso wenig. Vor allem, wenn es nur über die Ferien ist. :)

Es ist absolut egal ob du nach dem Aufstehen zu morgen, zu mittag oder zu abend isst. Dein Körper kennt den Unterschied nicht

Iss doch einfach ihr zu Liebe mit ihr mit :-)

Warum soll sich deine Oma nach dir richten? 

Dann isst du halt nichts.. 

heidemarie510 03.07.2017, 21:57

Man kann es sich ja später warm machen!

0

Mittagessen kurz nach dem Aufstehen ist nicht ungesund, aber nicht Jedermanns Sache. Ich hätte da auch noch keinen so grossen Hunger.

Sag das einfach, die werden es schon verstehen.

Ankiii1007 03.07.2017, 21:52

Nein,  werden sie nicht.

0

Was möchtest Du wissen?