Aufgenommene Filme auf USB/CD/DVD brennen?

5 Antworten

Heya schubby3000,

leider sind die Info´s vom Dorny55 falsch!

da die TV-Hersteller ein eigenes System nutzen, muss die HDD jeweils auf deren System "formatiert" werden, was in 99% der Fälle dazu führt, das diese (nicht mehr) am PC erkannt werden...

Somit ist also eine 1:1 Kopie von HDD -> PC nicht möglich!

Aber in dem Augenblick, wo Du die HDD auf ein PC-taugliches Format formatierst, sind (logischerweise) auch sämtliche Aufnahmen weg!  :(

Teilweise ist es sogar so "heftig", das man die Aufnahmen nichtmal an einen bau-/seriengleichen TV, desselben Herstellers, schauen kann!

D.h. also das Du kaum eine Chance hast, die Aufnahmen vom TV auf den PC zu bekommen, um Sie zu brennen!

Greetz,

GaiJin

Dies ist im Normalfall nicht möglich, weil die Daten der Aufnahme meist verschlüsselt gespeichert werden. Du kannst deine Festplatte auch nicht an einem anderen Fernseher anschließen und die aufgenommenen Sendungen betrachten.

Mir ist kein Weg, auch kein illegaler, bekannt, der dies ermöglichen sollte.

Ihr müsst die Filme erst einmal auf die Festplatte eures Computers ziehen und dann wenn erforderlich mit Nero Recode umkonvertieren z.B. in WMV.

Die WMV Datei mit Nero Video auf DVD brennen.

Wie bekomme ich denn den Computer an den TV angeschlossen und kann die Filme auf den pc machen?

0
@schubby3000

Wieso den TV an den PC anschliessen?
Es genügt doch die Festplatte, wo die Film-Daten drauf sind.

0

Ist doch ganz einfach: Du nimmst die Festplatte/ Stick vom Fernseher und steckst das an den PC. Dann kovertierst du die Dateien evtl. noch um, je nach dem, welches Gerät sie dann lesen soll. Dann auf CD brennen, geht mit: Nero, Ashampoo (das bekannteste die beiden), und Windows.

Auf einen USB-Stick kann man nicht brennen. Im Stick gibt es weder einen Laserstrahl, noch eine Mechanik, die den Laser bewegt.  

Die Festplatte vom TV an den Computer anschliessen und erst mal sehen, ob der PC sie lesen kann. Meist sind die Dateien verschlüsselt, damit man Filme nicht einfach tausendfach kopieren kann.
Die Fernsehhersteller erfüllen mit der Verschlüsselung Verträge mit der Filmindustrie, damit der Kopierschutz eingehalten wird.  

Was möchtest Du wissen?