Audi A7 Sline Quattro Gebrauchtwagen?

6 Antworten

Du schon wieder 😅😂

4 Sachen:

1. Ist der Wagen für dich zu teuer im Unterhalt, da kostet eine Inspektion schon einige 100€, Ersatzteile sind ebenfalls sehr teuer, verbunden mit der Tatsache, dass du dir dafür auch noch einen Kredit holen müsstest sollte dir selbst aufgehen, dass die Karre eindeutig ein paar Nummern zu groß ist

2. Würde ich mir niemals nen Diesel holen zumal der in naher Zukunft aus etlichen Städten verbannt wird

3. Sind das definitiv zuviel PS für einen Anfänger, auch wenn's so ein Dickschiff wie der A7 ist...

4. Glaubst du wirklich das deine Eltern Bock haben dich die nächsten Jahre noch weiterhin durch zu füttern obwohl du schon dein eigenes Geld verdienst, nur weil du dir auf Kredit ein Auto holst das finanziell für dich eigentlich unerreichbar ist?! Ich vage es zu bezweifeln... 

Dann schau mal, was Diuch die Versicherung kostet, ebenso wie Steuern kannst Du ja leicht bei den einschlägigen rechnern ermitteln, wenn Du Deine Daten eingibst.

Nur als Richtwert: laut der Autokostentabelle des ADAc liegst du bei knapp einem Euro/Kilometer. Der gilt zwar für NEuwagen, bei Dir ist der Wertverlust als größter Brocken kleiner, dafür steigen deine Reparaturkosten.

Wenn Du nicht gerade eine Ausbildung zum Millionär hattest, solltest Du evtl. erstmal kleinere Brötchen backen.

Wenig Laufleistung, aber 7 Jahre alt, kommt mir spanisch vor. Achte auf Lackunterschiede, ist das Fahrzeug denn Unfallfrei, Steinschläge vorne - war es eine Autobahnschleuder, Abnutzung im Innenraum, Lenkung, Achsträger, Bremsen, Störresonanzen bei Probefahrt? also kauft man ihm die 75k km wirklich ab - KFZ genau ansehen!

zum anderen würde ich auch einen Benzinmotor in Anbetracht ziehen, das Diesel-Thema ist ja momentan wieder stark umstritten.

1

Was möchtest Du wissen?