Anti-Rutsch Vlies für Teppich auf Laminatboden - Wie ist eure Erfahrung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

aus genau diesem Grund und meiner gleichen Befürchtungen bin ich wieder zur Verwendung dieser "altmodischen Netze" zurückgekehrt.

Ich habe vor ca. 1 Jahr (oder ein wenig länger, die Zeit rast ja so) solche Gitter noch im Dänischen Bettenlager kaufen können.

Gutes Gelingen und "kein Hals- oder Beinbruch"

Daniela

17

Danke! Nach mehrwöchigem testen habe ich im Herbst alle rausgeschmissen. Werde mir nun die alten Netze besorgen.

0
19

Die Netze taugen doch gar nichts... zum einen sich die total schnell zugestaubt und ich habe auch schon gesehen, wie man das Gitter auf Parkett sieht, wenn da viele Jahre ein Teppich drauf gelegen hat.

0

Wir hatten früher die Unterlagen aus dem Baumarkt. Diese haben jedoch sehr schnell ihre Haftwirkung verloren. Im Fachgeschäft (Teppich Tönsmann) haben wir uns dann neue Unterlagen gekauft. Diese waren zwar etwas teurer als die aus dem Baumarkt, jedoch ist es ein Bi-Material. Seit dem wandern unsere Teppiche nicht mehr und schlagen keine Wellen. Hinzu kommt noch, das sich der Teppich noch weicher durch die Unterlage anfühlt wenn man darüber läuft.

Die Unterlage haftet sehr stark, jedoch klebt sie nicht und hinterlässt auch keine Rückstände. Das tolle ist auch, dass man diese Unterlage, sollte sie doch mal nach Jahren zugestaubt sein, einfach bei 30°C waschen kann.

Im Vergleich taugt das Gitter nichts. Es ist zwar billiger, aber wir alle wissen ja, wenn man billig kauft, kauft man oft zwei mal.

hy wir haben selber welche und ich würde sie dir nicht empfehlen sie helfen nicht und der teppich macht dann solche wellen und das schaut dann nicht mehr schön aus und wenn du pech hast fliegst du dann noch hin also kaufe dir keine sie sind nicht zum entpfehlen !!! lg liz :)

17

Ach ja: Ich nutze Venda Teppichstop Komfort !

0

Kann ich Linoleum mit anderem Dekor überdecken?

Liebe User, habe einen Beratungsraum in einer öffentlichen Einrichtung zugeteilt bekommen. Der Boden ist noch gut und kann daher nicht ausgetauscht werden. Die Optik ist aber leider jenseits von gut und böse. Ich habe keine Erlaubnis das Linoleum, selbst auf eigene Kosten austauschen zu lassen. Auch Laminat gilt als bauliche Maßnahme und müsste direkt beim Land beantragt werden. Das steht also alles nicht zur Debatte. Zu was würdet ihr mir raten? PVC in Holzoptik?! Der Raum hat gerade einmal 10qm. Das würde gehen, aber wie soll ich die Kante am Türrahmen abdekcne, wenn ich doch nicht in den Boden bohren darf? Außerdem hat man mir schon gesagt, dass evtl. der Reinigungsdienst nicht auf einen anderen Bodenbelag vorbereitet ist (Amtsschimmel). Bin für sämtliche Anregungen dankbar!

...zur Frage

Wohnung : Probleme beim ausziehen?

Hallo,
Ich habe einen 3 Jahres Mietvertrag der Sommer dieses Jahres endlich endet. Ich habe die letzten 6 Monate nicht in meiner Wohnung gelebt. Ich muss einen Maler beauftragen der die Wohnung wieder neu streicht ( dieser kommt auch nächste Woche)
Aber der Teppich und der PVC Boden in der Küche sehen sehr mitgenommen aus. Muss bzw darf ich den überhaupt auf eigene Faust ersetzen ?

Und in meinem Mietvertrag steht das ich Laminat im Schlafzimmer habe, was ich auch ganze 2 Wochen hatte. Dann beschwerte sich eine Mieterin & mein Vermieter besprach mit mir eine Boden "Dämmung" oder so etwas einzubauen. Ein paar Tage später kam ich in meine Wohnung und hatte einen hell beigen Teppich -> vorher dunkelbraunes Laminat
Und davon war nie die Rede das ich Teppich bekomme und dazu in der Farbe. Leider habe ich damals nichts dazu gesagt, weil mein Vermieter kein angenehmer Zeit Genosse ist und ich ihn schnell los sein wollte.
Muss ich nun den Teppich ersetzen ? Oder Laminat? Oder kann ich von ihm das Laminat zurück verlangen weil es ja so im Vertrag steht ? ( reinigen wird bei dem Teppich nichts)

Danke für die Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?