Ich habe Angst mich mit Mädchen bzw. Frauen zu treffen, was kann ich gegen diese Angst tun, wer kann mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mir geht es ähnlich (bin allerdings weiblich) und ich gehe seit kurzem zu einer Psychologin um eine Verhaltenstherapie zu machen. Das hört sich im ersten Moment komisch an, ist aber nicht so schlimm wie es sich anhört und ich glaube wirklich, dass mir das mit der Zeit helfen könnte.
Vielleicht wäre das für dich auch mal eine Überlegung wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
06.02.2016, 16:51

Ich will das unbedingt mal versuchen. Muss man das selber bezahlen? Was kostet das? Muss man da zu einem speziellen Psychologen? Wie heißen die und wo findet man die?

0
Kommentar von icecube171
06.02.2016, 17:06

Solange man unter 21 ist kann man auch zu Jugendpsychologen gehen, ich bin selber auch 19 und gehe auch zu so einer Jugendpsychologin ich denk mal die können dann auch etwas besser mit jüngeren Leuten und deren Problemen umgehen. Man kann dann 5 Probe Sitzungen machen die erst mal unverbindlich sind. Wenn einem der Psychologe nicht passt geht man dann halt einfach woanders hin. Und bezahlen musst du da gar nichts das zahlt die Krankenkasse, außer du versäumst einen Termin, für diesen musst du dann normalerweise selber aufkommen.

0

Klingt zwar komisch, aber am besten ist es, wenn du aus deiner "gewohnten" Umgebung weg ziehst. Dort kennst du ja keinen einzigen und so kann es schneller sein, das du Kontakt findest. So war es jedenfalls bei mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gym80951996
07.02.2016, 15:59

Ich bin erst 19 wohne noch zuhause und so dafür hätte ich auch kein Geld. Umziehen ist teuer. Außerdem habe ich ja Freunde, aber die würden nie mit mir irgendwo hingehen oder so, Billardcafé, Kneipe etc.

0

Was möchtest Du wissen?