Hilfe er will sich mit mir treffen aber ich kenne ihn nicht so gut?

6 Antworten

Du erwähnst in deiner Fragestellung, das Du diesen Jungen aus deiner Schule mit dem Du seit einigen Tagen im Schriftverkehr stehst, noch nicht sonderlich gut kennst und selbst wenn es anders wäre, niemand zwingt dich doch dazu, dem von diesem Jungen vorgeschlagenem Treffen auch deine Zustimmung zu geben. Sicherlich wenn sich der zwischen euch bestehende Kontakt auch weiterhin und vor allem positiv entwickeln sollte, dann wirst Du an einem Treffen mit dem Jungen nicht vorbei kommen. Ergo, wenn Du dich momentan mit dem Jungen noch nicht treffen möchtest, dann sage ihm das und fertig.

Triff dich mit ihm, wenn du das gerne möchtest. Hast du Freunde, die das im Ernstfall mit dir durchstehen? Mach dir aber nicht so große Sorgen. Wenn du dir unsicher bist, schreib erst noch eine Weile mit ihm und triff dich dann erst.

Treff' Dich doch mit ihm und bring dann eine Freundin mit. Wenn sich das Ganze vertrauenserweckend anlässt, kannst Du ihr ja ein Zeichen geben, dass sie sich verdrückt.

Wie soll ich meinen Eltern sagen, dass ich einen Junge kennengelernt habe?

Hallo Ich bin w/14 und habe eigentlich nur FreundINNEN und quasi keine männlichen Freunde. Ich war neulich in der Stadt und habe einen hübschen Junge gesehen und konnte mir ein Lächeln nicht verkneifen! Er lächelte zurück und kam anschließend zu mir und fragte wie es mir ginge etc und fragte schließlich nach meiner Nummer und ich hatte sie ihm gegeben. Er ist zwei Jahre älter. Wir haben dann regelmäßig gechattet und er will mich treffen. Soll ich zusagen ? Ich weiß einfach nicht wie ich das meinem Eltern sagen soll, da ich sonst keinen richtigen Kontakt zu Jungs habe....und ich weiß auch nicht worüber wir so reden soll bzw wie ich mich verhalten soll oder ob das allgemein eine schlechte Idee ist ? Was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?