An alle Tierexperten: Können große Hunde mit kleinen Hunden Welpen bekommen?

15 Antworten

Angeblich ja. meine Freundin hat mal erzählt eine Bekannte von ihr hätten einem Mischling aus Dackel und Rottweiler gehabt. Der Rottweiler lag auf dem Boden und der Dackel soll aufgeritten sein.

genauso funktioniert das. Die Hündinnen legen sich hin wenn der Rüde zu klein ist. Würde auch doof aussehen, wenn der Kleine erst ne Leiter holt ;-)) Funktioniert sogar durch den Zaun!!!

0

vor gut 25 jahren ist uns mal ein "unfall" passiert zwischen unserer damaligen colly- labrador hündin und unserem 1 jährigrn spitz- dackel- cocker- mix--es kamen 11 welpen hervor -alle schwarz mit weißen abzeichen -wie die mutter und auch der vater-10 in schwarz und 1 brauner (boomer) also wohl vom cocker ,der als,opa irgendwann mal mitmischte.unser rüde war damals halb so groß wie unsere hündin, und es kamen ganz tolle welpen hervor.solang die mutter der große hund ist,sollte es möglich sein,nur umgekehrt darf man das nicht zulassen,die mutter könnte an der größe der welpen sterben und die welpen natürlich auch.

Rein theoretisch schon, aber praktisch muss das nicht unbedingt empfehlenswert sein...

Wenn das Weibchen der Große Hund ist ja.Das Weibchen legt sich auf Den Rüchen dann kommt der kleine Rüde da schon an.Wen das Weibchen das Kleinere Tier ist ,klappt das nicht Die Welpen sind zu groß.Das zerreißt den Hund.Ob Die Welpen Lebensfähig sind ist ungewiss.Sowas sollte man Unterbinden.

Technisch möglich ist das. Aber welchen sinn soll das Haben ?

Wenn Hündin klein ist wird sie die Geburt nicht überleben und qualvoll krepierren.

Im übrigen sind die Tierheime volöl von solchen nicht erforderlichen Mischlingen die von verantwortungslosen Leuten produziert werden.

Was möchtest Du wissen?