Ampelschleife reagiert nicht?

6 Antworten

Es gibt in Deutschland sogar Ampeln die tatsächlich niemals grün werden. Weil das laut Verkehrsordnung nicht funktioniert.

Ist natürlich ne Ausnahme aber wird z.b bei realer Irsinn gezeigt.

Nach angemessener Zeit und wenn kein Auto kommt darfst du rüber

Mal ein ganz pragmatischer Vorschlag:

Kannst Du diese Ampel vielleicht irgendwie umfahren? Also woanders abbiegen, oder eine Kreuzung weiter und dort wenden, oder einmal um den Block um dann geradeaus in die Zielstraße zu fahren, oder eine Kreuzung früher abbiegen und dann parallel fahren?

Ich meine, das sind vielleicht 500m Umweg und 2min Zeitverlust, aber dann bist Du nicht in der Zwickmühle, erst 5 Minuten an der Ampel zu stehen um dann doch bei rot zu fahren (wo Du dann am Ende noch von der Polizei erwischt wirst)

Nach einer bestimmten Zeit schon. Dafür gibts leider keine festgelegte Zeitspanne. Ein paar Minuten mußt du auf jeden Fall warten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich war mir eben nicht sicher wie lange. Bis jetzt hatte ich Glück dass nach ca. 6 minuten ein Auto hinter mir kam und sich auf die Schleife stellen konnte.

1
@SirGamerJames

Sonst bewege das Moped auf der Schleife mal hin und her.

Hatte als Schüler auch so eine Ampel. Wenn die nicht reagierte habe ich mein Fahrrad auf die Schleife gelegt. Hat meistens funktioniert.

1

Hat ein Betroffener lange genug an einer roten Ampel gewartet und die Kreuzung ist frei, kann er weiterfahren, erklärt der Stuttgarter Rechtsanwalt Ralf Becker in der Zeitschrift «Motorrad» (Ausgabe 23/2013). Die Wartezeit müsse aber «angemessen» sein, was von Fall zu Fall unterschiedlich ausgelegt werden könne.

Wie lange an roter Ampel warten?

Becker rät, mindestens fünf Minuten auszuharren, bevor von einer Funktionsstörung der Ampel auszugehen ist. Wer die Fahrt trotz Rotlichts fortsetzt, müsse sich jedoch im Klaren darüber sein, dass er für einen dadurch verursachten Unfall die volle Schuld trägt.

Rotlichtverstoß bei kurzer Wartezeit

Wer sich weniger als fünf Minuten geduldet, wartet unter Umständen nicht lange genug, warnt Becker und verweist auf einen Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm (Az.: 2 Ss OWi 486/99). In dem verhandelten Fall hatte ein Fahrer nach etwa drei Minuten Dauerrot die Ampel ignoriert und musste sich für einen fahrlässigen Rotlichtverstoß verantworten.

Sehr gut formuliert. Den Inhalt kann ich bestätigen.

Die Ampel der Polizei melden, dass sie unsauber funktioniert. Die kümmern sich drum.

1
@gogogo

Die Schleife ist sowieso sinnlos, da auch der Gegenverkehr oder Rechtsabbieger von links kein Grün haben. Also wird die Spur nur sinnlos zugemacht.

0
@gogogo

Warum Polizei rufen ?

Für die Ampelanlagen ist die Stadt zuständig, also den dortigen Ansprechpartner kontaktieren.

Die Polizei kann da nichts machen und ist auch nicht zuständig.

0
@MAB98

Die kennen die Ansprechpartner und geben das weiter.

0

Ja, wie AlexausBue richtig ausgeführt hat.

Die Alternative: Geradeaus fahren, wenden, rechts abbiegen.

Was möchtest Du wissen?